NEWS

Pressemeldungen: Angela Merkel will angeblich nicht mehr f├╝r den CDU-Parteivorsitz kandidieren

Unter Druck: CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel, ...

... ebenso wie CSU-Parteichef Horst Seehofer und ...

... SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles.

Noch immer im Amt: Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maa├čen. Archivbilder: -pdh-

BERLIN. - Nun also doch: Angela Merkel hat die Zeichen der Zeit erkannt oder wurde von Parteifreunden unsanft auf diese hingewiesen. Nach ├╝bereinstimmenden Agenturmeldung will Angela Merkel auf dem CDU-Bundesparteitag im Dezember in Hamburg auf eine Wiederwahl zur CDU-Parteivorsitzenden verzichten.

Auf Nachfrage hat die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles auf einen gleichen Schritt bisher verzichtet. Es ist fraglich, wie lange sie noch selbst Herrin ihrer Entscheidungen ist.

Dass CSU-Vorsitzender Horst Seehofer noch immer im Amt ist, finden politische Beobachter inzwischen als Br├╝skierung der CSU-W├Ąhlerschaft.

Zumal inzwischen bekannt wurde, dass Hans-Georg Maa├čen noch immer als Chef des Bundesamts f├╝r Verfassungsschutz agiert, obwohl seine sofortige Abl├Âsung bereits vor Wochen beschlossen wurde.

Analysen von Parteipolitikern am Sonntagabend bei ÔÇ×Anne WillÔÇť und in der ÔÇ×Phoenix-RundeÔÇť m├╝ndeten in der Formulierung: Seehofer tanzt Merkel immer noch auf der Nase herum.