NEWS

Die Wahl in Berlin wird der CDU wohl den n├Ąchsten Schock bereiten

Not amused ├╝ber die Umfragergebnisse f├╝r die CDU zur Wahl in Berlin: Kanzlerin Angela Merkel.

Kann ebenfalls nicht zufrieden sein mit den Prognosen f├╝r die SPD, auch wenn die Sozialdemokraten st├Ąrkste Kraft bleiben sollen: Vizekanzler Sigmar Gabriel. Fotos: djv-Bildportal

BERLIN. - Vier Tage sind es noch bis zur Landtagswahl in Berlin, und eine aktuelle Umfrage des Online-Meinungsforschungs-Instituts ÔÇ×CiveyÔÇť im Auftrag des Berliner ÔÇ×TagesspiegelÔÇť sorgt bei der Berliner CDU f├╝r Z├Ąhneklappern. Nach den letzten Zahlen liegt sie auch in Berlin nur auf dem dritten Platz, diesmal hinter SPD und B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen.

Die Union kommt nur noch auf 17,4 Prozent und landet damit sogar hinter den Gr├╝nen, die bei 18,8 Prozent landen sollen. Auch die Linke ist der Union mit 16 Prozent mittlerweile sehr nahe ger├╝ckt.

Trotz erheblicher Verluste in der Gr├Â├čenordnung um sieben Prozent wird die SPD nach dieser Umfrage mit 21,4 Prozent st├Ąrkste Kraft in der Bundeshauptstadt bleiben. Die FDP soll mit etwa 5.9 Prozent ins Abgeordnetenhaus einziehen, die AfD mit 13,0 Prozent.