NEWS

Winterdampf in Oberpfalz und Franken

Symbolfoto: Eine Dampflok von 1954. Archivfoto: by -pdh-

Armin G├Âtz, Gesch├Ąftsf├╝hrer der IGE Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH, wirbt um Tagesausfl├╝ge, wie z.B. durch das malerische Pegnitztal. Foto: IGE GmbH & Co. KG

Nostalgische Zugfahrt sorgt f├╝r eindrucksvolle Entspannung

HERSBRUCK. - Dunkelheit, K├Ąlte und Schnee z├Ąhlen h├Ąufig zu den ersten Assoziationen mit der stillen Jahreszeit. Um dem nahenden Winterblues zu entkommen, bietet es sich an, K├Ârper und Geist eine Auszeit zu g├Ânnen.

Dies gelingt beispielsweise mit einem Perspektivwechsel. Eine Kurzreise im Nostalgiezug hilft dabei, dem Alltag zu entfliehen und neue Eindr├╝cke zu gewinnen.

ÔÇ×Durch das eigene Fenster mag die winterliche Landschaft wenig beachtenswert erscheinen.

Wer die Szenerie fernab der eigenen Haust├╝r genie├čen m├Âchte, f├╝r den eignen sich vor allem Tagesausfl├╝ge wie beispielsweise durch das malerische PegnitztalÔÇť, so Armin G├Âtz, Gesch├Ąftsf├╝hrer der IGE Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH.

ÔÇ×Passagiere k├Ânnen den Ausflug nutzen, um die sch├Ânen Facetten der eisigen Monate wahrzunehmen.ÔÇť

IdyllischeT├Ąler

Mit ihrer kulturgepr├Ągten Gegend, zahlreichen Burgen und Schl├Âssern sowie sehenswerten Landschaften, halten Pegnitz-, Lehen- und Naabtal viele Impressionen bereit.

Die beliebten Ferienlandschaften erstrecken sich entlang der charakteristischen fr├Ąnkischen und oberpf├Ąlzischen Fl├╝sse, vorbei an St├Ądten wie N├╝rnberg, Merktredwitz, M├╝nchberg sowie Neuenmarkt-Wirsberg. Untermalt von Schnee und Sonnenstrahlen sammeln Mitreisende Eindr├╝cke der vorbeiziehenden, idyllischen Kulisse, die aus zwei verschiedenen, gemeinsam fahrenden Z├╝gen, zu entdecken ist.

Neben der besonderen Szenerie w├Ąhrend der Fahrt stehen Entspannung und Erholung auf der Tagesreise an erster Stelle. ÔÇ×Im Alltagsstress verlieren viele die positiven Dinge aus dem Blickfeld. Nostalgiezugfahrten lassen vergangene Zeiten aufleben und machen Entschleunigung auf eine besondere Art und Weise erlebbarÔÇť, wei├č G├Âtz.

Der Weg der Erholung

Interessierte haben am 24. Februar 2018 die M├Âglichkeit, quer durch Franken und die Oberpfalz zu reisen und die idyllische Landschaft zu erkunden. Von N├╝rnberg geht es mit zwei schwerarbeitenden Dampflokomotiven vor dem Zug ├╝ber die Hartmannshofer Rampe durchs Lehental nach Neukirchen b.S.R. und dann ├╝ber Vilseck nach Weiden.

Dort erfolgt ein kurzer Stopp zum Bef├╝llen der Dampflok-Wassertanks. Im Anschluss ziehen die Loks den Zug weiter durchs Naabtal bergan nach Marktredwitz und Hof, von wo aus die R├╝ckfahrt ├╝ber die Schiefe Ebene durch das Pegnitztal nach N├╝rnberg erfolgt.

Fahrkarten f├╝r die Tagesreise stehen ab 99 Euro zur Verf├╝gung. F├╝r das leibliche Wohl der Reisenden sorgt der bewirtschaftete Zug. Anmeldungen sind noch bis zum 09.02.2018 m├Âglich. Weitere Informationen ├╝ber die IGE Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH unter www.ige-erlebnisreisen.de

Info zu IGE Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH

Seit ├╝ber 35 Jahren z├Ąhlt die IGE Erlebnisreisen und Reiseservice GmbH zu den festen Gr├Â├čen im Segment Sonderzugreisen. Basierend auf der langj├Ąhrigen Erfahrung und dem umfangreichen Know-how, bietet das Unternehmen seinen Kunden qualitativ hochwertigen Service sowie ein individuell ausgelegtes Dienstleistungsspektrum rund um Sonderzugfahrten innerhalb und au├čerhalb Deutschlands an.

Das Unternehmen verf├╝gt ├╝ber eigene Zugwagen, die f├╝r besondere Events und zur Vermietung zur Verf├╝gung stehen. Seit 2017 verf├╝gt die IGE neben ihrem Sitz in Hersbruck auch ├╝ber einen Standort in N├╝rnberg.