NEWS

Baden-W√ľrttemberg: Ministerpr√§sident Winfried Kretschmann kann weiterregieren

Ministerpr√§sident Winfried Kretschmann bleibt in Baden-W√ľrttemberg im Amt und kann sich seine Koalitionspartner aussuchen. Foto: Wikipedia

GR√úNE legen zu und sind weiter obenauf, CDU √ľber historisches Debakel entsetzt + + + Fortsetzung der Gr√ľn-schwarzen Regierung ebenso m√∂glich wie Ampelkoalition

STUTTGART. - Baden-W√ľrttembergs Ministerpr√§sident Winfried Kretschmann und seine GR√úNEN gehen gest√§rkt aus der Landtagswahl im >L√§ndle< hervor und sind mit 32,6 Prozent der Stimmen strahlende Wahlsieger.

Entsetzen herrscht dagegen beim seitherigen Koalitionspartner CDU, der ein historisches Debakel hinnehmen musste und nach dem vorl√§ufigen amtlichen Endergebnis nur noch auf 24,1% Stimmenanteile kam. F√ľr die SPD votierten 11,0%, die FDP kam auf 10,5% und die AfD blieb mit 9,7% unter dem zweistelligen Wert.

Unter der F√ľnf-Prozent-H√ľrde blieben die LINKE mit 3,6% und auch die FREIEN W√ĄHLER mit 3,0 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,8 Prozent.

Kretschmann k√ľndigte an mit den Fraktionen von CDU, SPD und FDP Koalitionsgespr√§che f√ľhren zu wollen. M√∂glich w√§re sowohl eine Fortsetzung des GR√úNEN B√ľndnisses mit der CDU als auch eine Ampelkoalition mit SPD und FDP.