NEWS

News in Deutschland

Malu Dreyer, die unschuldige und ahnungslose Ministerpräsidentin

MAINZ. - Irgendwie klappt es in Rheinland-Pfalz mit Verk√§ufen von Gro√üprojekten nicht so richtig. Der verkorkste Verkauf des N√ľrburgrings kostete den fr√ľheren SPD-Ministerpr√§sidenten Kurt Beck sein Amt, und seine Nachfolgerin...[mehr]

Nur noch 42 Prozent der W√§hler f√ľr Angela Merkel

BERLIN. - Im n√§chsten Jahr, wenn die deutschen B√ľrger wieder zur Bundestagswahl aufgerufen sein werden, wird Angela Merkel (CDU) zw√∂lf Jahre lang die Bundesrepublik Deutschland als Bundeskanzlerin regiert haben. Das reicht,...[mehr]

Angela Merkel gratuliert Nordrhein-Westfalen zum 70-jährigen Bestehen

Bundeskanzlerin Merkel hat die Entwicklung Nordrhein-Westfalens zu einem starken, kr√§ftigen Bundesland gew√ľrdigt. Es wisse mehr als alle anderen L√§nder, was Strukturwandel bedeute. Dieser Prozess m√ľsse fortgesetzt werden, so...[mehr]

Die NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. hat eine neue Naturschutzreferentin

Die Diplom-Biologin Dr. Christine Thiel-Bender ist neue hauptamtliche Naturschutzreferentin der NATURSCHUTZINITIATIVE[mehr]

Jugendf√∂rderung ‚ÄěTurbo f√ľr Talente‚Äú: Neue Initiative gestartet

Premiere f√ľr das Coaching-Mobil von Porsche bei den Stuttgarter Kickers[mehr]

Chefunterh√§ndler f√ľr die Vorbereitung und Durchf√ľhrung des "Brexit" ernannt

Michel Barnier soll Verhandlungen mit dem Vereinigten K√∂nigreich im Rahmen von Artikel 50 des Vertrags √ľber die Europ√§ische Union f√ľhren[mehr]

Größte Deutsche Bank mit Mini-Gewinn

FRANKFURT. - Die größte deutsche Bank hat nach dem ersten Quartal 2016 mit einem Gewinn von 236 Millionen Euro im zweiten Quartal 2016 nach Steuern nur noch einen kleinen Nettogewinn in Höhe von 20 Millionen Euro erzielt. Im...[mehr]

"Ein Abend und eine Nacht des Schreckens"

M√úNCHEN / BERLIN. - Durch Sch√ľsse bei einem Einkaufszentrum in M√ľnchen sind neun Personen ums Leben gekommen. "Nach jetzigem Stand von den Kugeln eines einzelnen T√§ters," so Bundeskanzlerin Merkel. Den Angeh√∂rigen...[mehr]

Altmaier zur Zugattacke: "Tragisches Ungl√ľck und eine Gewalttat"

W√úRZBURG / BERLIN. - Nach der Attacke eines jungen Mannes in einem Regionalzug bei W√ľrzburg laufen die Ermittlungen. "Bisher sieht es so aus, dass es sich um die Tat eines Einzelt√§ters handelt", sagte der...[mehr]

Buddha braucht keine Gesprächsprotokolle

BERLIN. - Gabriels Kittel brennt, und zwar hei√üer, als er es sich in seiner nieders√§chsischen Gem√ľtlichkeit je vorstellen konnte. Und das in einer Zeit, in der sich gerade die Umfragewerte, wenn auch auf historisch niedriger...[mehr]