NEWS

Gesund und fit in der Wetterau von Kindesbeinen an

Stephanie Becker-B├Âsch (links) mit Kita-Leiterin Anja K├╝hn und B├╝rgermeister Thomas Alber.

Kita Kinderhaus Bergstra├če in Rosbach hat das G├╝tesiegel der Sportjugend Hessen

WETTERAUKREIS / ROSBACH. - Fr├╝her war es eine Grundschule, jetzt ist es eine Kindertagesst├Ątte. Die Besonderheit des ÔÇ×Kinderhaus Bergstra├čeÔÇť in Rosbach ist die gro├če Turnhalle, die viel Platz zum Toben und Spielen bietet.

Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-B├Âsch besuchte vor kurzem die Einrichtung.

Kita-Leiterin Anja K├╝hn begr├╝├čte die G├Ąste: ÔÇ×Wohl f├╝hlen sollen sich die Kinder bei uns; aufgehoben und gut betreut ebenso. Wir legen viel Wert auf Bewegung und haben als Besonderheit eine eigene Turnhalle mit Sprossenwand, Gymnastikmatten und anderen Sportger├Ąten.ÔÇť

Fast 125 Kinder, unter oder ├╝ber drei Jahre, werden in den sieben Gruppen betreut von mehr als 30 Erzieherinnen und Erziehern, Praktikanten und jungen Menschen im freiwilligen sozialen Jahr. Die Kita er├Âffnete nach dem Umbau in 2012 ihre T├╝ren.

Anja K├╝hn pr├Ąsentierte einige Gruppenr├Ąume f├╝r die Kinder. Da gibt es den Raum Wunderland f├╝r Rollenspiele, Verkleiden und ÔÇ×Theater spielenÔÇť oder den Raum Gutachter zum Basteln und Erforschen.

B├╝rgermeister Thomas Alber ist sehr zufrieden mit dem Geb├Ąude: ÔÇ×Helle gro├če R├Ąume, viel Tageslicht und viel Platz, um den Bewegungsdrang der Kinder zu stillen. Ich bin sehr froh, dass wir die Grundschule umbauen konnten f├╝r die sportlich orientierte Kindertagesst├Ątte.ÔÇť

Stephanie Becker-B├Âsch ist beeindruckt: ÔÇ×Gesund und fit wird man, oder bleibt man durch Bewegung und Sport. Hier in der Kita wird in fr├╝her Jugend der Grundstein f├╝r Bewegung gelegt, um fit und gesund zu bleiben. Kinder brauchen Bewegung.

In keinem Alter spielt Bewegung eine so gro├če Rolle wie in der Kindheit. Kinder haben einen nat├╝rlichen Drang, sich zu bewegen und haben Freude an der Bewegung. Ich freue mich sehr, dass die Kita Bergstra├če dies unterst├╝tzt und f├Ârdert.

Mit dem G├╝tesiegel ÔÇ×Hessischer Bewegungskindergarten" zeichnet die Sportjugend Hessen zusammen mit der DAK und dem Hessischen Innenministerium vorbildliche Einrichtungen aus, die den Themen Bewegung, Ern├Ąhrung und Entspannung einen zentralen Stellenwert einr├Ąumen und damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsf├Ârderung der Kinder leisten.

Start ist morgens um 7 Uhr, viele Kinder werden um 15 abgeholt. Doch fast 20 Kinder bleiben regelm├Ą├čig bis in die fr├╝hen Abendstunden in der Kita.

Je nach Alter bietet die Kita unterschiedliche Betreuungsm├Âglichkeiten an. Krippen f├╝r Kinder, die erst wenige Wochen alt sind oder Nestgruppen f├╝r Kinder ab einem Jahr. Kinder ab dem dritten Geburtstag kommen sie in eine Gruppe mit etwa 25 Kindern.

Ungef├Ąhr 60 der 75 ├ť-3-Kinder sind auch Essenskinder. Das Kita-Team legt nicht nur Wert auf Bewegung und Sport, sondern auch auf eine ausgewogene Ern├Ąhrung.