NEWS

Sternsinger bringen Segen ins Kreishaus

Die Sternsinger des Katholischen Kindergartens St. Marien, im Hintergrund Lisa Fleischhauer, Katholischer Kindergarten Friedberg, Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-B├Âsch, Kreisbeigeordneter Matthias Walther, Heike Wolf und Kitaleiterin Jutta Feulner.

WETTERAUKREIS / FRIEDBERG. - Elf Jungen und M├Ądchen des Katholischen Kindergartens in der Friedberger Leonhardstra├če kamen heute ins Friedberger Kreishaus, um als heilige drei K├Ânige den Segen aus der Heiligen Nacht zu ├╝berbringen.

Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-B├Âsch und Kreisbeigeordneter Matthias Walther empfingen die Kinder, die in Begleitung von Lisa Fleischhauer, Jutta Feulner, Leiterin des Kindergartens, und Heike Wolf kamen.

Die Sternsinger sammeln in diesem Jahr Geld f├╝r behinderte Kinder in Peru. ÔÇ×Stern ├╝ber Bethlehem, zeig uns den WegÔÇť war eines der Lieder, das die kleinen K├Âniginnen und K├Ânige sangen. Es ist auch ein Teil der Botschaft, den die Sternsinger-Bewegung weist, n├Ąmlich Solidarit├Ąt von Kindern f├╝r Kinder.

Die Sternsinger-Bewegung ist die gr├Â├čte Solidarit├Ątsaktion von Kindern f├╝r Kinder und hat seit ihrer Gr├╝ndung Ende der 50er Jahre mehr als eine Milliarde Euro gesammelt und viele tausend Projekte und Hilfsprogramme f├╝r Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa gef├Ârdert.

Spende f├╝r behinderte Kinder in Peru.

Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-B├Âsch und Kreisbeigeordneter Matthias Walther zeigten sich begeistert von dem Engagement der Kinder, die den ganzen Dienstagvormittag schon auf den Beinen waren, um die Segensbotschaft zu ├╝berbringen.

Als kleines Dankesch├Ân erhielten die Sternsinger eine kleine ├ťberraschungst├╝te und nat├╝rlich eine Spende f├╝r behinderte Kinder in Peru.

Die Segensw├╝nsche der drei K├Ânige ÔÇ×20 C+M+B 19ÔÇť k├Ânnen wir an den T├╝ren des Kreishauses gut gebrauchen, waren sich Stephanie Becker-B├Âsch und Matthias Walther einig.

Die drei Buchstaben stehen ├╝brigens nicht f├╝r die Namen der drei Weisen Caspar, Melchior und Baltasar. Sie stehen vielmehr f├╝r den lateinischen Segen ÔÇ×Christus mansionem benedicatÔÇť, also: ÔÇ×Christus, segne dieses HausÔÇť.