NEWS

B├╝rgermeisterwahl Hirzenhain: Michael H├Âhl und J├Ârg Gottwals in der Stichwahl

HIRZENHAIN. - Bei der B├╝rgermeisterwahl am heutigen Sonntag, 24. September in Hirzenhain konnte sich keiner der sechs Kandidaten durchsetzen und die absolute Mehrheit auf sich vereinen. Zwischen den unabh├Ąngigen Kandidaten Timo Tichai (23,5 Prozent) und Stefan Endisch (22,5 Prozent) wird es eine Stichwahl geben.

Die Ergebnisse der weiteren, s├Ąmtlich unabh├Ąngigen Bewerber: Michael H├Âhl (20,4 Prozent), J├Ârg Gottwals (20,1 Prozent), Harald Otto (7,9) und Willi Wirth (6 Prozent). Die Wahlberechtigung lag bei 73,1 Prozent.

Die im Parlament vertretenen Parteien hatten darauf verzichtet, eigene Kandidaten aufzustellen, nachdem zuvor der parteilose B├╝rgermeister Freddy Kammer unter anderem wegen angeblicher Wahlf├Ąlschung abgew├Ąhlt worden war.