NEWS

Ein Wohnbacher in der Fussball-Bundesliga

Clemens Riedel (rechts) tr#gt sich im Beisein von B├╝rgermeister Eike See ins >Goldene Buch< der Gemeinde W├Âlfersheim ein. Sebastian G├Âbel

Clemens Riedel tr├Ągt sich in das goldene Buch der Gemeinde ein

WOHNBACH. - ÔÇ×Er ist zum Symbol f├╝r den H├Âhenflug von Darmstadt 98 geworden. Clemens Riedel ist seit Wochen aus der Lilien-Abwehr nicht mehr wegzudenkenÔÇť, leitet die Hessenschau einen Bericht ├╝ber den Wohnbacher Clemens Riedel ein.

Nach dem Sieg gegen Magdeburg wird Darmstadt 98 k├╝nftig in der Bundesliga antreten. Riedel wurde in W├╝rdigung seiner bemerkenswerten sportlichen Leistungen von B├╝rgermeister Eike See ins Rathaus eingeladen und durfte sich in das Goldene Buch der Gemeinde W├Âlfersheim eintragen.

Riedels Fu├čballkarriere begann bereits im Alter von vier Jahren beim SKV Obbornhofen. Mit neun Jahren wurde er zum ersten Mal zu einem Probetraining bei Eintracht Frankfurt eingeladen.

Obwohl ihm eine Position in der Jugend angeboten wurde, lehnte Riedel zun├Ąchst ab. Ein Jahr sp├Ąter nahm er jedoch ein erneutes Angebot an und wechselte in die Jugendabteilung der Eintracht.
Bis 2017 spielte Riedel f├╝r die Jugend der Adler, bevor er zu seinem Bruder Moritz in die Jugend der TSG Wieseck wechselte.

2019 zog es ihn zur U19-Mannschaft des SV Darmstadt 98. In der Saison 2019/20 deb├╝tierte er als Kapit├Ąn in der B-Junioren-Bundesliga.

Obwohl die Saison aufgrund der COVID-19-Pandemie abgebrochen wurde, zeigte Riedel herausragende Leistungen und stand in 20 Spielen als Kapit├Ąn auf dem Platz.

In der folgenden Saison in der A-Junioren-Bundesliga wurde der Spielbetrieb nach nur vier Spielen erneut abgebrochen, doch Riedel hatte bereits in drei Spielen auf dem Platz gestanden.

Seit der Saison 2021/22 trainiert Riedel sowohl im Nachwuchsleistungszentrum als auch in der ersten Mannschaft von Darmstadt 98. Er nahm am Trainingslager vor der Saison teil und gab am 24. Juli 2021 sein Profideb├╝t.

Nach f├╝nf Profieins├Ątzen unterschrieb Riedel seinen ersten Profivertrag mit einer Laufzeit bis Juni 2024 bei den Lilien. Er absolvierte in seiner ersten Saison neun Ligaeins├Ątze f├╝r die erste Mannschaft und erreichte mit der U19-Mannschaft den elften Platz. Im April 2023 verl├Ąngerte Riedel seinen Vertrag mit Darmstadt 98 vorzeitig bis Juni 2026.

Nach dem Aufstieg in die Bundesliga wurde Riedel vom B├╝rgermeister ins Rathaus eingeladen, um sich als Zeichen der Anerkennung in das Goldene Buch der Gemeinde einzutragen. Als ehemaliger Handballer und Fu├čballfan nutzte er die Chance f├╝r einen intensiven Austausch.

Wie es sich bei einem Aufstieg geh├Ârt, wechselte man zur Unterzeichnung im Goldenen Buch auf den Balkon des Rathauses. ÔÇ×Die Ehre, sich in das goldene Buch der Gemeinde einzutragen, wird nicht jedem zu Teil.

Es freut mich sehr, dass wir die sportlichen Leistungen von Clemens Riedel damit w├╝rdigen k├ÂnnenÔÇť, sagte B├╝rgermeister Eike See. Neben Riedels Unterschrift wird auch ein gemeinsames Bild mit dem Trikot, das er beim entscheidenden Spiel trug, einen Platz im Goldenen Buch finden.