NEWS

Kreis ├╝bernimmt Container der Gemeinde W├Âllstadt

Landrat Jan Weckler (links) und W├Âllstadts B├╝rgermeister Adrian Roskoni vor der Containeranlage, die derzeit auf dem Friedberger Kasernengel├Ąnde eingerichtet wird. Pressedienst Wetteraukreis

Gutes Beispiel f├╝r Interkommunale Zusammenarbeit

WETTERAUKREIS / W├ľLLSTADT. - Die Gemeinde W├Âllstadt hat eine B├╝rocontaineranlage weitergegeben, die der Wetteraukreis dringend im Rahmen der Einrichtung einer Fl├╝chtlingsunterkunft in der Friedberger Kaserne braucht.

Manchmal werden langfristige Planungen durch kurzfristige Gelegenheiten durchkreuzt. Die Gemeinde W├Âllstadt hat eine B├╝rocontaineranlage gekauft, um darin ein B├╝rgerb├╝ro einzurichten. Kurzfristig ergab sich aber die M├Âglichkeit, R├Ąumlichkeiten der Sparkasse anzumieten, die f├╝r ein B├╝rgerb├╝ro besser geeignet sind.

B├╝rgermeister Adrian Roskoni kontaktierte Landrat Jan Weckler, ob dieser nicht Verwendung f├╝r die nagelneuen B├╝rocontainer habe. ÔÇ×Das haben wir unbedingt, denn in der Friedberger Kaserne werden derzeit Geb├Ąude f├╝r die Fl├╝chtlingsunterbringung hergerichtet.

Die Container wollen wir im Eingangsbereich f├╝r unsere Fl├╝chtlingsunterkunft nutzen, etwa um R├Ąumlichkeiten f├╝r die Security zu schaffen. Die Container haben insgesamt eine Fl├Ąche von rund 80 Quadratmetern, ein Sanit├Ąrraum und eine kleine K├╝che sind integriert.

Die Anlage entspricht dem Standard der Energie-Einsparverordnung und ist mit sogenannten Klima-Splitger├Ąten ausgestattetÔÇť, so Landrat Jan Weckler.

ÔÇ×Mit dem Angebot, die ehemalige Sparkasse anzumieten, hatten wir eine f├╝r uns bessere und g├╝nstigere L├Âsung, das B├╝rgerb├╝ro zu betreiben. Da sich diese M├Âglichkeit erst kurz vor dem Liefertermin der Container ergeben hatte, musste alles wirklich schnell gehen.

Ich freue mich, dass unsere Planung zu einer passgenauen L├Âsung in der Kaserne gef├╝hrt hat und bedanke mich f├╝r die konstruktive und unkomplizierte ZusammenarbeitÔÇť, sagt B├╝rgermeister Roskoni.

Landrat Jan Weckler dankte bei einem Ortstermin W├Âllstadts B├╝rgermeister Adrian Roskoni: ÔÇ×Wir sind dankbar, diese Container so kurzfristig von der Gemeinde W├Âllstadt ├╝bernehmen zu k├Ânnen, da Container derzeit sehr lange Lieferzeiten haben.ÔÇť