NEWS

Sportplakette des Landes Hessen f├╝r Sportkreisvorsitzenden J├Ârg K. Wulf

Landrat Jan Weckler (links) und der neue Tr├Ąger der Sportplakette des Landes Hessen, J├Ârg K. Wulf.

WETTERAUKREIS / FRIEDBERG / KARBEN. - Der Hessische Ministerpr├Ąsident hat den Vorsitzenden des Sportkreises Wetterau J├Ârg K. Wulf mit der Sportplakette des Landes Hessen ausgezeichnet.

Das teilte Landrat und Sportdezernent Jan Weckler in einer Presseerkl├Ąrung mit.

Die Sportplakette, die pro Jahr maximal an f├╝nf Personen verliehen wird, die sich in langj├Ąhriger ehrenamtlicher T├Ątigkeit in Vereinen und Verb├Ąnden insbesondere um die Jugend- oder Breitenarbeit im Sport besonders verdient gemacht haben, w├╝rdigt das jahrzehntelange Wirken des Karbener Sportfunktion├Ąrs J├Ârg K. Wulf.

J├Ârg K. Wulf in Bordesholm unweit von Kiel geboren, kam 1977 nach Karben, wo er alsbald dem KSV Klein-Karben beitrat. Seit 1990 ├╝bte er verschiedene Vorstandst├Ątigkeiten im Verein aus, als Protokollf├╝hrer, als Beisitzer des Vorstandes und seit 2006 als Erster Vorsitzender des KSV Klein-Karben, wo er eine wahre Herkulesaufgabe ├╝bernahm und den damals wirtschaftlich angeschlagenen Verein vor der Insolvenz rettete.

Bekenntnis gegen Rassismus

J├Ârg K. Wulf ist ein Mensch, der nicht darauf wartet, dass ihm Aufgaben anvertraut werden, er sieht die Probleme selbst und wird aus eigenem Antrieb t├Ątig. Dabei entwickelt er neue kreative Konzepte, um den Verein in eine erfolgreiche Zukunft zu f├╝hren.

Genauso wie andere Vereine unterliegen auch Sportvereine dem st├Ąndigen Wandel. Gesundheitssport und Fitness sind Bereiche, die in jedem Sportverein zunehmend Raum einnehmen.

Sportvereine haben aber auch eine gesellschaftliche Aufgabe. J├Ârg K. Wulfs offenes Bekenntnis gegen Rassismus und f├╝r Demokratie ist vorbildlich.

Die von ihm ma├čgeblich gef├Ârderte Atmosph├Ąre des Miteinanders ist sicherlich auch ein Grund daf├╝r, dass Gefl├╝chtete, die in Karben in Gemeinschaftsunterk├╝nften wohnen, eine ÔÇ×HeimatÔÇť im KSV gefunden haben.

Jugendf├Ârderung und Jugendarbeit sind seit jeher ein wesentlicher und wichtiger Faktor in der Vereinsarbeit des Vereins, die von J├Ârg K. Wulf in besonderem Ma├če unterst├╝tzt wurde.

Wichtiger Ansprechpartner f├╝r die Politik

Als Vorsitzender des mit 1.700 Mitgliedern gr├Â├čten Karbener Sportvereins ist J├Ârg K. Wulf ein wichtiger Ansprechpartner f├╝r die Politik in Karben, aber auch im Wetteraukreis und dar├╝ber hinaus, wie Landrat Jan Weckler bei der ├ťbergabe der Sportplakette betonte.

Als Vorsitzender des Wetterauer Sportkreises und als Vorsitzender des Sportbeirates des Wetteraukreises ist J├Ârg K. Wulf jemand, der vorangeht und andere motiviert mitzumachen.

Ihm ist es zu verdanken, dass der Bekanntheitsgrad des Sportkreises und seiner Dienstleistungen in den letzten Jahren stetig gewachsen ist. Als Ehrenamtler f├╝hrt er den Sportkreis mit dem Pensum eines hauptberuflich T├Ątigen.

Dieses ├╝beraus gro├če Engagement ├╝ber Jahrzehnte hinweg wurde in der Vergangenheit schon mit mehreren Ehrungen bedacht. So mit den Verdienstnadeln des KSV Klein-Karben in Bronze,

Silber und Gold, mit der Ehrenurkunde des Landessportbundes, mit der Goldenen Ehrennadel und der Ehrenmitgliedschaft in seinem Heimatverein, der Verdienstnadel des Landessportbundes, dem Ehrenbrief des Landes Hessen, dem Deutschen B├╝rgerpreis Kategorie ÔÇ×LebenswerkÔÇť und dem Sportehrenpreis der Stadt Karben.

ÔÇ×Die Sportplakette des Hessischen Ministerpr├Ąsidenten kr├Ânt ein langes Wirken f├╝r den Sport und ist ein sichtbares Zeichen der Wertsch├Ątzung dieses herausragenden EngagementsÔÇť, w├╝rdigte Landrat Jan Weckler den Geehrten.