NEWS

News im Wetteraukreis

LEADER-Projekt in Gedern: Multifunktionales Spielfeld mit EU-Förderung

WETTERAUKREIS / GEDERN. - Im Rahmen des regionalen Entwicklungskonzepts m√∂chte man im Gederner Stadtteil Ober-Seemen ein multifunktionales Spielfeld errichten. Daf√ľr gibt es einen Zuschuss aus dem LEADER-Programm der...[mehr]

Regionalentwicklung im Wetteraukreis: Bunte Kuh f√ľr mehr Angebote in Melbach

WETTERAUKREIS / MELBACH. - Im W√∂lfersheimer Ortsteil Melbach kommt der Metzgerei Pfarrer als einzigem Betrieb f√ľr G√ľter des t√§glichen Bedarfs eine gro√üe Bedeutung zu. Neben den typischen Fleischwaren werden auch Backwaren sowie...[mehr]

Landesgartenschau 2027 kommt nach Oberhessen

Landrat Jan Weckler lobt √ľberzeugendes Konzept[mehr]

Hochwasser in der Wetterau: Antr√§ge auf Unterst√ľtzung noch stellen

WETTERAUKREIS. - Antr√§ge auf Finanzhilfe nach dem Hochwasserereignis, das Ende Januar den √∂stlichen Wetteraukreis heimgesucht hat, k√∂nnen noch gestellt werden. Besonders betroffen war die Altstadt von B√ľdingen, aber auch in...[mehr]

Hilfe f√ľr Hochwassergesch√§digte im Wetteraukreis

Anträge auf Finanzhilfe können gestellt werden[mehr]

Hochwasser im Wetteraukreis

Anträge auf Finanzhilfe können gestellt werden[mehr]

Becker-B√∂sch bietet Jugendhilfetr√§gern unb√ľrokratische Unterst√ľtzung an

WETTERAUKREIS / FRIEDBERG. - Um vom Hochwasser betroffene Kindertages- und Jugendhilfeeinrichtungen zu helfen, bietet Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-B√∂sch unb√ľrokratische Unterst√ľtzung an. Das verheerende Hochwasser...[mehr]

Hochwasser im Wetteraukreis: Kreis plant Nothilfen bei Elementarschäden

WETTERAUKREIS. - Am vergangenen Freitag wurde der Wetteraukreis, insbesondere in seinen östlichen Teilen, von einer Hochwasserkatastrophe betroffen. Das gesamte Ausmaß ist noch nicht ermittelt, aber allein die Schäden in der...[mehr]

Hochwasser am Seemenbach: Lage am Regenr√ľckhaltebecken stabilisiert

WETTERAUKREIS / ALTENSTADT. - ‚ÄěNachdem es seit einiger Zeit nicht mehr regnet, hat sich die Hochwassersituation stabilisiert. Dennoch m√ľssen wir die Lage weiter genau beobachten‚Äú, sagte Landrat Jan Weckler am heutigen...[mehr]

Recyclingh√∂fe √∂ffnen f√ľr Hochwassergesch√§digte

WETTERAUKREIS. - ‚ÄěDie Recyclingh√∂fe in Niddatal-Ilbenstadt, Echzell, Friedberg, Gedern und Nidda √∂ffnen am morgigen Montag, 1. Februar, damit B√ľrgerinnen und B√ľrger den durch das Hochwasser angefallenen Sperrm√ľll entsorgen...[mehr]

<< Erste < Vorherige Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Nächste > Letzte >>