NEWS

News im Wetteraukreis

Silvester – Zeit der RĂŒckbesinnung und der Hoffnung

Das Wort zum Sonntag, heute von PrĂ€dikant Peter Hohmann aus BruchenbrĂŒcken[mehr]

Landrat Jan Weckler besucht Mitarbeitende der Zentralen Leitstelle

Anzahl der FehleinsÀtze bleibt hoch[mehr]

VerwaltungsgebĂŒhren: Zahlung am 29. Dezember nur per Girocard möglich

WETTERAUKREIS / FRIEDBERG. - Wer am 29. Dezember einen Termin bei der Kreisverwaltung hat und VerwaltungsgebĂŒhren begleichen muss, sollte hierfĂŒr eine EC-Karte bereithalten. Aufgrund des bevorstehenden Jahresabschlusses können...[mehr]

Weihnachtskisten bringen Kinderaugen zum Strahlen

WETTERAUKREIS / FRIEDBERG. - Geschenkboxen, gefĂŒllt mit Spielzeug, BĂŒchern, weihnachtlichen Leckereien und Lernmaterial: DarĂŒber können sich dieser Tage bedĂŒrftige Kinder in den Wetterauer FlĂŒchtlingsunterkĂŒnften und der...[mehr]

Telefonseelsorge bildet wieder aus

WETTERAUKREIS / FRIEDBERG. - Die Telefonseelsorge Gießen-Wetzlar startet im Januar 2024 einen neuen Ausbildungskurs fĂŒr Ehrenamtliche. Eingeladen sind Menschen mit dem Wunsch nach einer sinnstiftenden TĂ€tigkeit und dem Interesse,...[mehr]

Mehr Sicherheit und Entlastung der Feuerwehren

FlĂŒchtlinge werden in Sachen Brandschutz geschult[mehr]

Aktionstag am 25. November: Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen und MĂ€dchen

WETTERAUKREIS / FRIEDBERG. - Am 25. November ist der Internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen. Wetterauer Frauenorganisationen werden rund um diesen Tag an vielen Orten ein sichtbares Zeichen setzen: gegen Diskriminierung...[mehr]

Soziales und Gesundheit: Bildungsmesse setzt MaßstĂ€be fĂŒr Zukunftschancen

WETTERAUKRIES / FRIEDBERG. - Die Stadthalle Friedberg öffnete am Dienstag, den 17. Oktober erneut ihre Tore fĂŒr eine Bildungsmesse. Von 9 bis 15 Uhr prĂ€sentierten Bildungsinstitutionen, Unternehmen und Organisationen ihre...[mehr]

Messe WETTERAU startet 2024 wieder neu durch

Neuauflage der Messe in Friedberg nach Pandemie-bedingter Pause[mehr]

IG BAU will höheren Kontrolldruck gegen Lohn-Preller im Wetteraukreis

Mindestlohn-VerstĂ¶ĂŸe: Gießener Zoll leitete 127 Verfahren gegen Firmen ein[mehr]