NEWS

News im Wetteraukreis

30 Wetterauer nach Corona genesen

WETTERAUKREIS. - Aktuell gab es am Donnerstag, 02. April, im Wetteraukreis 135 Fälle mit nachgewiesener Corona-Infektion. Die meisten Infizierten befinden sich in häuslicher Absonderung. 26 Menschen befinden sich in stationärer...[mehr]

Schwalbennester sind geschĂĽtzt

WETTERAUKREIS. - In den nächsten Tagen kommen die ersten Schwalben wieder zu ihren Brutgebieten in unseren Dörfern und Städten zurück. Dies nimmt die Untere Naturschutzbehörde des Wetteraukreises zum Anlass, um über den Schutz...[mehr]

Das Königskind näht 2.000 Mund- und Nasenmasken

WETTERAUKREIS. - Der Bedarf an Schutzmasken und sonstiger SchutzausrĂĽstung ist immens. Die Preise steigen und das Angebot kommt mit der Nachfrage lange nicht mit. Da ist es gut, wenn alternative Quellen erschlossen werden...[mehr]

Erlass des Landes zu Corona

Beatmungsgeräte in medizinischen Einrichtungen werden erfasst[mehr]

Jugendhilfe in Zeiten von Corona

„Alle Verantwortlichen arbeiten eng und gut zusammen“[mehr]

„Es ist wichtig, den Alltag möglichst positiv zu gestalten“

Prof. Dr. Philipp A. Thomann, Chefarzt des Zentrums für Seelische Gesundheit in Erbach, über psychische Stabilität in der Krise[mehr]

Arbeiten am Wohnbacher Spielplatz schreiten voran

WOHNBACH. - Die Corona Pandemie bringt unser gesellschaftliches Leben zum Erliegen. Doch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen arbeiten weiter. So auch der Wölfersheimer Bauhof, der zur Sicherheit der Mitarbeiter auf einen...[mehr]

Aufbau einer Plattform für Wetterauer Händler und Gastronomen

Lösung der dringendsten Krisen-Probleme mit www.wetterau-bringts.de[mehr]

>Aktionsbündnis 2020< fordert „Sofortiges Moratorium“

Bau und die Planung derzeitiger und weiterer Windindustrieanlagen sollen bis zum Ende der Corona-Pandemie ausgesetzt werden[mehr]

Lumos Lounge probiert sich ab 25. März als reiner Abholservice

NIDDA. - Seit Dienstag, 18. März, hat das Lumos Lichtspiel & Lounge in Nidda Kino- und Gastronomiebetrieb auf Anweisung des Landes Hessen eingestellt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Diese Maßnahme wurde...[mehr]