NEWS

Erbach schafft den Hattrick

Die Kiwanis-Golf-Gruppe beim Benefizturnier auf dem Sansenhof. Foto: Pressedienst Kiwanis

Golfturnier erbringt 7.300 Euro f├╝r die st├Ądtischen Kinderg├Ąrten

ERBACH-MICHELSTADT. - Bereits zum dritten mal in Folge ging der begehrte Wanderpokal der Offenen Erbach/Michelst├Ądter Stadtmeisterschaften nach Erbach.

Organisiert vom GC Gut Sansenhof und dem Kiwanis Club Erbach/Odenwald, hatte sich das Turnier am 07. Juli wieder gelohnt, denn mit dem stattlichen Betrag von 7.300 Euro k├Ânnen die beiden st├Ądtischen Kinderg├Ąrten wichtige Projekte umsetzen.

Wenn es f├╝r den jeweiligen Kiwanis-Event eine Hitparade g├Ąbe, w├╝rden die 12. Golfmeisterschaften einen Spitzenplatz belegen.

Denn mit 70 motivierten Teilnehmern war das Turnier sehr gut nachgefragt: Mit deren Startgeld und weiterer Zuwendungen wichtiger Sponsoren war dieses erfreuliche Spendenergebnis ein sch├Âner Turnierabschlu├č.

P├╝nktlich um 10.30 Uhr er├Âffnete Pr├Ąsident Stefan Uhrig vom Kiwanis Club Erbach/ Odenwald das Turnier und w├╝nschte gemeinsam mit Spielf├╝hrerin Barbara Peters vom GC allen Teilnehmern einen erfolgreichen Golftag. Das Startsignal signalisierte allen 18 Flights um 11.00 Uhr den ersten Abschlag f├╝r den Kanonenstart.

Trotz der teilweise erschwerten Bedingungen durch kurzzeitige Regenschauer, konnte sich die Bilanz der Spielergebnisse sehen lassen und fand bei der Preisverleihung den w├╝rdigen Abschluss. ├ťbrigens wieder gekonnt moderiert von Spielf├╝hrerin Barbara Peters vom GC.

Es gab an diesem Tag eigentlich nur Gewinner, ob sportlich oder im Sinne des guten Zwecks. Stellvertretend f├╝r alle sind hier die beiden Stadtmeister genannt: So sicherte sich Simona Frai├č die Stadmeisterschaft f├╝r Erbach und Heiko Schneider wurde Stadtmeister f├╝r Michelstadt - in sieben Klassen wurden weitere Preise vergeben.

Sichtlich erfreut war der 1. Stadtrat von Erbach, Erwin Gie├č, der den Wanderpokal wieder mit in die Kreisstadt mitnehmen konnte. Und das unter den Augen und mit den Gru├čworten des Odenw├Ąlder Landrates Frank Matiaske und dem Kiwanis Past Governor Dr. Franz Arenz, der als aktiver Teilnehmer mitgespielt hatte.

ÔÇ×Es waren heute wieder besondere Kiwanis-Momente, das Engagement unserer Mitglieder und das Team vom GC, die den Tag so erfolgreich gemacht habenÔÇť, so Kiwanis-Pr├Ąsident Stefan Uhrig.

So waren es letztlich 25 Kiwanis, die zum Erfolg der Veranstaltung wesentlich beigetragen hatten: Vom selbstgebackenen K├Ąsekuchen bis zum Service an den Versorgungsstationen, vom Aufh├Ąngen der Werbebanner bis hin zur Fotodokumentation des Turniers.

Diesem Res├╝mee konnte sich auch GC Pr├Ąsident Harald Englerth gut anschlie├čen und freute sich schon auf das n├Ąchste Turnier in 2020. Weitere Infos zu Kiwanis unter: www.kc-erbach.de