NEWS

Etzen-Ges├Ą├č: Brummifahrer zu schnell und per Haftbefehl gesucht

ETZEN-GES├äSS. - Ein 49 Jahre alter Brummifahrer fiel am heutigen Mittwoch, 09. Januar, gegen 11.20 Uhr Verkehrspolizisten des Polizeipr├Ąsidiums S├╝dhessen auf der Bundesstra├če 45 beim Bad K├Âniger Stadtteil Etzen-Ges├Ą├č auf.

Die Ordnungsh├╝ter hegten den Verdacht, dass der 49-J├Ąhrige die dort zul├Ąssige H├Âchstgeschwindigkeit von 60 km/h zuvor deutlich ├╝berschritten hatte.Nachdem der digitale Fahrtenschreiber des Fahrzeugs von den Beamten in Augenschein genommen wurde, best├Ątigte sich der Verdacht.

Nach Toleranzabzug wurde die zul├Ąssige H├Âchstgeschwindigkeit um 22 Stundenkilometer ├╝berschritten. Zudem verstie├č der Lkw-Fahrer gegen die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten sowie gegen die Ladungssicherung.

Eine abschlie├čende Pr├╝fung ergab weiterhin, dass der Fahrer von der Staatsanwaltschaft Frankfurt per Haftbefehl gesucht wurde.

Weil er die darin geforderte Geldstrafe von ├╝ber 700 Euro begleichen konnte, wurde er nicht in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, sondern anschlie├čend wieder auf freien Fu├č gesetzt. Wegen der festgestellten Verst├Â├če erstattete die Polizei Anzeige.