NEWS

Nieder-Kainsbacher Team siegt mit sechs Sekunden Vorsprung vor Kortelsh├╝tte

Reichlich Fachwissen verlangten die15 Testfragen bei den Hessischen Feuerwehrleistungs├╝bungen auf Kreisebene von den Teilnehmern in der Breuberghalle in Breuberg-Neustadt: 17 Mannschaften waren dabei, je sechs Kameradinnen oder Kameraden gefordert. Foto: Olaf Scheffler

Feuerwehrleistungs├╝bungen auf Kreisebene: Knappe Entscheidung ÔÇô Landrat sieht ÔÇ×Bundesliga-NiveauÔÇť

ODENWALDKREIS / NEUSTADT. - Spannend bis zum Schluss blieben die Leistungs├╝bungen der Odenw├Ąlder Feuerwehren, die am Samstag, 21. Mai, in Breuberg-Neustadt stattfanden. Aufgrund des hohen Ausbildungsniveaus der 17 teilnehmenden Mannschaften lagen alle Platzierungen sehr eng beieinander.

Zun├Ąchst galt es, das Fachwissen in der Theorie zu beweisen, wobei je sechs Teilnehmer pro Team 15 Fragen zu beantworten hatten. Viele Kameradinnen und Kameraden stellten sich danach einer weiteren theoretischen Pr├╝fung, um ein pers├Ânliches Leistungsabzeichen zu erwerben.

In der praktischen ├ťbung mussten die L├Âscheinheiten innerhalb von siebeneinhalb beziehungsweise achteinhalb Minuten einen Wohnungsbrand bek├Ąmpfen und gleichzeitig eine Person retten. Die Mannschaft der Feuerwehr Brensbach/Nieder-Kainsbach II siegte ganz knapp vor Rothenberg/Kortelsh├╝tte I.

Beide Teams waren in Theorie und Praxis fehlerlos geblieben. Nun wurde zun├Ąchst die Anzahl der richtigen Knoten bewertet. Da beide Einheiten drei Knoten richtig ausgef├╝hrt hatten, entschied schlie├člich die Zeit: Nieder-Kainsbach (34) war um sechs Sekunden schneller gewesen als Kortelsh├╝tte (40).

Diese beiden erstplatzierten Mannschaften werden am 2. Juli f├╝r die Brandsch├╝tzer des Odenwaldkreises beim Bezirksentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungs├╝bungen dabei sein, der in diesem Jahr ebenfalls in Breuberg/Neustadt ausgetragen wird.

ÔÇ×Die teilnehmenden Mannschaften haben hier wieder gezeigt, dass sie mindestens zu den besten Feuerwehren des Odenwaldkreises geh├Âren,ÔÇť zog Kreisbrandinspektor Horst Friedrich nach dem Wettstreit Bilanz. Beeindruckt zeigte sich Landrat Frank Matiaske. Er sagte bei der Siegerehrung: ÔÇ×Unsere Odenw├Ąlder Feuerwehren spielen hier mit ihrem hohen Niveau in der BundesligaÔÇť.