NEWS

Kita Wirbelwind in Kailbach feierlich eröffnet

Die Kids der Kita Wirbelwind in Kailbach sagen Danke f√ľr ihr neues Domizil.

Die neue Kita Wirbelwind in Kailbach. Fotos: Pressedienst Oberzent

Keriman Bozkurt: ‚ÄěM√∂ge unser Kindergarten ein Ort der Freude, des Lernens und der Liebe sein‚Äú

KAILBACH. - Am 02. M√§rz wurde der Anbau der Kita Wirbelwind in Oberzent-Kailbach mit einem Einweihungsfest er√∂ffnet. Um 11 Uhr gab es eine offizielle Begr√ľ√üung vor zahlreichen Besuchern.

B√ľrgermeister Christian Kehrer lobte in seiner Er√∂ffnungsrede die gute Zusammenarbeit mit der bauausf√ľhrenden Arbeitsgemeinschaft Energiegenossenschaft Odenwald eG und der Firma Dereh Bedachung GmbH sowie allen anderen Beteiligten.

Die Kitaleitung Frau Keriman Bozkurt freute sich, dass die Baumaßnahmen im laufenden Betrieb so reibungslos funktioniert haben und die Kinder durch das Beobachten der Bauaktivitäten viel lernen konnten.

Der neue Anbau biete nun die Chance auf eine noch bessere Betreuung und Entwicklung der Kinder, so Bozkurt. Ebenso bedankte sie sich beim Ortsbeirat Hesseneck f√ľr das neue Spielhaus, das die Kinder gerne bespielen.

Mit dem Wunsch, dass der Kindergarten ein Ort der Freude, des Lernens und der Liebe sein möge, schloss Frau Bozkurt ihre Rede. Auch Peter Bauer, Stadtbaumeister der Stadt Oberzent, lobte die gute Zusammenarbeit mit den beauftragten Unternehmen.

Begonnen wurden die Planungen des Anbaus mit Kitaleitung und Jugendamt bereits im Jahr 2020. Die vorhandenen Räumlichkeiten konnten der steigenden Nachfrage nach Betreuungsplätzen sowie der Anforderungen an die Betreuung von unter Dreijährigen nicht mehr gerecht werden.

Nach Bauantrag und Ausschreibung f√ľr den Umbau bzw. Erweiterung wurde im Juni 2022 der Spatenstich vorgenommen und die Energiegenossenschaft Odenwald eG in Arbeitsgemeinschaft mit der Firma Dereh Bedachung GmbH legte mit den Umbau- und Anbauma√ünahmen los.

Simon Koch, Projektverantwortlicher seitens der Energiegenossenschaft, und Peter Arras, Architekt und Sicherheitskoordinator, bedankten sich ebenfalls f√ľr die gute Kommunikation mit allen Beteiligten w√§hrend des Anbaus und signalisierten die Bereitschaft weitere Projekte mit der Stadt Oberzent zu stemmen.

Abgerundet wurde die offizielle Begr√ľ√üung mit einem eigens f√ľr die Er√∂ffnung einstudiertem Lied der Kitakinder, indem sie sich explizit beim Bauhof der Stadt Oberzent bedankten. Danach durften die Besucher die neuen R√§umlichkeiten der Kita Wirbelwind erkunden.

Viel Neues gab es zu entdecken, denn die Grundfläche des Anbaus beträgt rund 225 Quadratmeter. Zwei neue Gruppenräume, ein Spiel- und Mehrzweckraum, ein Schlafraum, ein Wickelraum und ein Multifunktionsraum im Eingangsbereich sind in den letzten zwei Jahren entstanden.

Etwas Besonderes erwartete die Kindergartenkinder in der K√ľche: Diese wurde so konzipiert, dass die Kinder selbst einen Kochbereich haben, in dem sie mithelfen k√∂nnen. Nachdem sich die Besucher mit hei√üer Wurst, Kuchen, Kaffee und kalten Getr√§nken gest√§rkt hatten, konnten die Kinder basteln und sich schminken lassen.