NEWS

Michelstädter Ostereiermarkt: von einfachen Eiern zu filigranen Kunstwerken

.

Fotos: Pressedienst Kulturamt Michelstadt

MICHELSTADT. - Der diesj√§hrige Michelst√§dter Ostereiermarkt findet am 9. und 10. M√§rz in der Erwin-Hasenzahl-Halle am Gro√üparkplatz ‚ÄěAltstadt‚Äú statt. Auch in diesem Jahr wurde die Halle wieder in eine gro√üe, barrierefreie Ausstellung verwandelt. Hier werden einfache Eier zu filigranen Kunstwerken.

Die knapp 40 K√ľnstler zeigen in Vollendung, auf vielf√§ltige Art und Weise, die Gestaltung des Eies. Verzierte H√ľhner-, G√§nse-, Enten-, und die gro√üen Strau√üeneier sind gefragte Sammelobjekte. Techniken wie ausgefr√§ste Eier, mit Scherenschnitten beklebte Eier, √Ątz- und Gravurtechniken, Batikeier, Collagen aus Stickereien, Spitzen und Gr√§sern, √Ėlfarben oder Aquarellfarben bemalt, Tuschezeichnungen und vieles mehr werden vom interessierten Publikum bewundert und begehrt.

W√§hrend des Marktes kann man einigen K√ľnstlern bei ihrer Arbeit zuschauen. Sie geben auch gerne Ratschl√§ge zur eigenen, kreativen Gestaltung sch√∂ner Eier.

Bernd Siefert, der Weltmeister der Konditoren, pr√§sentiert seine s√ľ√üen √∂sterlichen Kreationen, die nat√ľrlich auch probiert werden k√∂nnen.

Erwachsene zahlen f√ľr den Ostereiermarkt 3 Euro, f√ľr Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Ge√∂ffnet ist der Markt samstags von 12 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Im Anschluss an den Besuch des Ostereiermarktes bietet sich ein Bummel durch die Michelstädter Altstadt an, denn der Michelstädter Einzelhandel hat am Sonntag, 10. März, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen. Außerdem sind einige Marktstände in der Stadt verteilt, bei denen man sich kulinarische stärken kann.

Wer m√∂chte, kann am Sonntag, 10. M√§rz, ab 15 Uhr an der Osterf√ľhrung ‚ÄěBinseneier und das Haseng√§rtchen‚Äú teilnehmen. Beim Rundgang durch die Altstadt zeigen wir Odenw√§lder Binseneier und wie diese hergestellt werden und das von Kindern mit Hasenbrot gef√ľllte Haseng√§rtchen.

Man erf√§hrt, wie der Hasenwagen gebogen wurde, welche Wirkung die an Gr√ľndonnerstag und Karfreitag gelegten Eier versprachen, welche Fastenspeisen √ľblich waren und wie das Osterwasser gesch√∂pft werden musste. Anmeldung hierzu ist in der G√§steinformation Michelstadt.

Das Stadtmuseum Michelstadt und die Kainsbacher M√ľhle in der Kellerei sind am Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr f√ľr Besucher ge√∂ffnet.

Wer sich f√ľr die Odenw√§lder Eisenbahngeschichte und Modellbau interessiert oder an der 32m Autorennbahn sich dem Wettbewerb stellen will, der kann am Samstag, 9. M√§rz, zwischen 13 und 17 Uhr die Anlage besichtigen.