NEWS

Die Weichen fĂŒr die Zukunft sind gestellt

Im Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“ in Oberzent-Gammelsbach wurden die Weichen fĂŒr die Zukunft gestellt. Lothar Denniger (Mitte) ĂŒbergab die Hotelleitung an seine SĂŒhne Sascha (links) und Marco Denniger. Foto: Klaus Johe

Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“ in Gammelsbach an die Söhne ĂŒbergeben

GAMMELSBACH. - Nach langjĂ€hriger erfolgreicher FĂŒhrung des renommierten 3-Sterne-Hotels „Landgasthof GrĂŒner Baum“ im Oberzenter Stadtteil Gammelsbach, in der Ferienregion „Bergstraße-Odenwald“, ĂŒbergab Lothar Denniger, der bisherige EigentĂŒmer und GeschĂ€ftsfĂŒhrer, das Hotel nun offiziell an seine Söhne Sascha und Marco Denniger.

Mit dieser strategischen Entscheidung werden die Weichen fĂŒr eine erfolgreiche Zukunft des traditionsreichen Hotels gestellt. Die Übergabe markiert einen bedeutenden Schritt in der Unternehmensnachfolge und symbolisiert gleichzeitig den Fortbestand der familiĂ€ren Tradition.

Lothar Denniger hat das Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“ in den vergangenen Jahren zu einem etablierten und angesehenen Unternehmen in der OdenwĂ€lder Hotelbranche geformt. Nun sei es an der Zeit, die Verantwortung an die nĂ€chste Generation weiterzugeben.

Lothar Denniger, der einst als Koch im „Kurhaus“ in Eberbach seine Karriere begann und spĂ€ter auf der Burg Hornberg (Neckarzimmern) tĂ€tig war, ĂŒbernahm 1981 den elterlichen Betrieb.

Mit visionĂ€ren Ideen und einem starken Engagement entwickelte er den Landgasthof kontinuierlich weiter. Unter seiner FĂŒhrung wurde der Wellnessbereich „Freienstein Oase“ errichtet, der heute ein integraler Bestandteil des Hotels ist und den GĂ€sten eine Vielzahl von Entspannungsmöglichkeiten bietet.

Die Söhne, Sascha und Marco Denniger, beide erfahrene Köche, haben bereits in verschiedenen renommierten Hotels im In- und Ausland gearbeitet und umfassende Erfahrungen im Hotelmanagement gesammelt.

Ihre RĂŒckkehr in den elterlichen Betrieb markiert einen neuen Abschnitt in der Geschichte des Hotels „Landgasthof GrĂŒner Baum“. Sascha Denniger, der unter anderem im Hotel „Bareiss“ in Baiersbronn im Schwarzwald und im CafĂ© Restaurant „Siesmayer“ in Frankfurt tĂ€tig war, bringt ein breites Spektrum an gastronomischen Erfahrungen mit.

Marco Denniger, der seine Ausbildung unter anderem auf Burg Hornberg begann und anschließend in renommierten Hotels in der Schweiz arbeitete, verfĂŒgt ĂŒber ein fundiertes Fachwissen im Hotelbereich.

„Marco und ich sind hocherfreut, die Verantwortung fĂŒr das Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“ zu ĂŒbernehmen und die Tradition unseres Vaters fortzusetzen. Wir sind entschlossen, die QualitĂ€t und den Ruf des Hotels weiter zu steigern und gleichzeitig neue Akzente zu setzen“, so Sascha Denniger, einer der beiden neuen GeschĂ€ftsfĂŒhrer.

„Um unserem Vater den Weg in das Rentnerdasein nicht allzu schwer zu machen, werden wir ihn sicher ab und an noch in den GeschĂ€ftsablauf – beim FrĂŒhstĂŒck, in der KĂŒche oder bei der Sauna - mit einbinden“, fĂŒgt Marco Denniger mit einem Augenzwinkern hinzu. „Und wenn es ihm langweilig wird, darf er mit der Enkeltochter auf Tour gehen.“

Die Übernahme bringt frische Impulse und innovative Ideen fĂŒr die Weiterentwicklung des Hotels mit sich. Investitionen in Technologie und eine noch stĂ€rkere Fokussierung auf Nachhaltigkeit sollen das Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“ weiterhin als erstklassige Adresse fĂŒr anspruchsvolle GĂ€ste positionieren.

Die Familie Denniger bedankte sich herzlich bei den langjĂ€hrigen GĂ€sten, Mitarbeitern und Partnern fĂŒr ihre UnterstĂŒtzung und Treue. Gemeinsam blicken sie optimistisch in die Zukunft und sind zuversichtlich, dass das Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“ unter der neuen Leitung weiterhin ein Ort der Exzellenz und Gastfreundschaft sein wird.

Über das Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“:

Das Hotel „Landgasthof GrĂŒner Baum“ ist ein 3-Sterne-Hotel, das sich durch seine Lage, erstklassigen Service und exklusive Ausstattung sowie eine bekannt gute KĂŒche auszeichnet.

Seit der GrĂŒndung im Jahr 1885 hat es die Schankwirtschaft hin zu einer beliebten Hoteladresse fĂŒr GeschĂ€ftsreisende und Urlauber gewandelt und etabliert.

Das Hotel bietet 13 Suiten und Zimmer, ein Campingfaß, ein exquisites Restaurant mit Lounge und einen Wellnessbereich. FĂŒr weitere Informationen besuchen Interessierte bitte die Website: www.hotelgruenerbaum.de.