NEWS

Zweimal waren die Feuerwehren im Odenwaldkreis gefordert

Zimmerbrand in Bad K√∂nig mit glimpflichem Ausgang + + + Gartenh√ľtte in Michelstadt v√∂llig ausgebrannt

BAD K√ĖNIG / MICHELSTADT. - Am Donnerstag, 30. November, kam es gegen 17 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in der Paul-Zander-Stra√üe.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand entz√ľndeten sich Kartonage, Styropor und nicht angeschlossene Elektroger√§te in dem als Abstellraum genutzten Zimmer.

Die Wohnungsinhaberin bemerkte die Rauchentwicklung und verst√§ndigte die Feuerwehr. Sie selbst blieb unverletzt. Der Schaden d√ľrfte mehrere tausend Euro betragen. Zur Brandursache k√∂nnen aktuell noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei Erbach hat die Ermittlungen √ľbernommen. Bei den L√∂scharbeiten waren die Freiwilligen Feuerwehren Bad K√∂nig, Zell, Kinzigtal und H√∂chst im Einsatz.

Gartenh√ľtte in Michelstadt ausgebrannt

Am Donnerstag, 30. November, kam es gegen 22.50 Uhr zum Brand einer Gartenh√ľtte auf der R√ľckseite D'Orvillestra√üe in Michelstadt. Die m√∂blierte H√ľtte brannte vollst√§ndig aus. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden bel√§uft sich auf mehrere tausend Euro.

Zur Brandursache k√∂nnen aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Erbach hat die Ermittlungen √ľbernommen. Bei den L√∂scharbeiten waren die Feuerwehren der Stadt Michelstadt im Einsatz. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Erbach unter der Telefonnummer 06062-9530.