NEWS

Rauschgiftfahnder beschlagnahmen Drogen und Waffen in Bad König

Zwei Verdächtige in Haft

BAD K√ĖNIG. - Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verdachts des illegalen Handels mit Bet√§ubungsmitteln durchsuchten Beamte des Erbacher Rauschgiftkommissariats K 34, unterst√ľtzt von weiteren Kr√§ften des Polizeipr√§sidiums S√ľdhessen und einem Drogensp√ľrhund, am Dienstag, 28. November, mittels auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt erwirktem richterlichen Beschluss, die R√§umlichkeiten von zwei 42 und 47 alten M√§nnern in Bad K√∂nig.

Die Ermittler beschlagnahmten hierbei unter anderem insgesamt fast ein Kilo Marihuana, rund 140 Gramm Haschisch, 52 LSD-Trips, √ľber 100 Gramm Ecstasy, √ľber 140 Gramm Amphetamin und eine Kleinstmenge Kokain. Daneben stellten die Fahnder Messer, Tierabwehrspray und eine Zwille mit Stahlkugeln sicher.

Der 42-J√§hrige wurde am Mittwoch, 29. November, auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht vorgef√ľhrt. Gegen ihn wurde die Untersuchungshaft angeordnet. Gegen den 47 Jahre alten Mann lagen bereits zwei Haftbefehle vor. Die beiden M√§nner wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.