NEWS

Reichlich Lob f├╝r ehrenamtliche Voraushelfer des Roten Kreuzes

Erika Schramm, Frank Sauer, Regina Luck, Egon Scheuermann und Peter Fo├čhag (von links). Foto: Pressedienst DRK

DRK-Ortsverein Sensbachal ehrt langj├Ąhrige Mitglieder

SENSBACHTAL. - ÔÇ×Da das Jahr 2022 noch von den Einschr├Ąnkungen von Corona betroffen war, konnte nur ein einziger Blutspendetermin durchgef├╝hrt werdenÔÇť, berichtete Schriftf├╝hrerin Birgit Sch├Ąfer k├╝rzlich im Gasthaus ÔÇ×HolzerstubeÔÇť bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Sensbachtal.

Schatzmeisterin Anja Seibert informierte ├╝ber eine soliden Kassenbestand mit einem ├ťberschuss von 1.135 Euro. Dies sei zum Gro├čteil der Unterst├╝tzung des Kreisverbandes f├╝r die vorbildliche Arbeit der Voraushelfer zu verdanken.

ÔÇ×Es freut mich, dass aktuell vier Personen als Voraushelfer aktiv sind und sich um Notfallpatienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes k├╝mmernÔÇť, lobte Vorsitzender Egon Scheuermann. Frank Sauer, Vorstand des DRK-Kreisverbandes Odenwaldkreis, sicherte der Bereitschaft weitere Hilfe zu, sofern die Mittel dies zulie├čen.

Den Wunsch nach Einsatzjacken werde man gerne unterst├╝tzen, so Sauer. Auch diesmal wurde der Vorstand des Ortsvereins einstimmig entlastet. Als Delegierte f├╝r die anstehende DRK-Kreisversammlung in Reichelsheim wurden Egon Scheuermann und Beate Beisel gew├Ąhlt.

Als Stellvertreterinnen fungieren Birgit Sch├Ąfer und Anja Seibert. F├╝r 25j├Ąhrige Mitgliedschaft im Roten Kreuz wurden Karen Albrecht, Christian Keblowsky, Martina Keil, Marianne K├╝hne, sowie Regina Luck geehrt.

Auch Anita und Karl Sch├Ąfer sowie Marianne Sch├Ąfer, Erika Schramm und Annerose Uhrig sind ein Vierteljahrhundert dabei. Irene G├Ąrtner und Georg Rexroth blicken auf 40 Jahre, Peter Fo├čhag, Heinrich Hecker und Manfred Rexroth auf 50 Jahre DRK-Mitgliedschaft zur├╝ck.