NEWS

PKW gegen LKW an der Kreuzung K√ľhler Grund: Zwei Verletzte

BRENSBACH. - Am Freitag, 01. September, kam es gegen 15:10 Uhr auf der B 38 in H√∂he des ‚ÄěK√ľhlen Grund‚Äú bei Brensbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leichte Verletzungen und eine weitere Person schwere Verletzungen davontrugen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr zum Unfallzeitpunkt ein 31-jähriger Mann aus Hofheim/Taunus mit dem PKW, mit seiner 28jährigen Ehefrau als Beifahrerin, die L 3065 von Ober-Klingen kommend in Richtung B 38, um dort nach links in Richtung Brensbach weiterzufahren.

Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 64-jähriger LKW-Fahrer die B 38 von Brensbach kommend in Richtung Groß-Bieberau mit seinem Sattelzug. Aus bisher nicht geklärter Ursache fuhr der 31-jährige unter Missachtung der Vorfahrt in den Kreuzungsbereich der B38 ein und stieß dort mit dem Sattelzug zusammen.

Hierbei wurde der Fahrer des PKW leicht verletzt und die Beifahrerin schwer. Beide Personen kamen zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 40.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B 38 zeitweise voll gesperrt werden. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen. Am Unfallort waren zwei Rettungswagen, eine Streife der Polizeistation Höchst und die Freiwilligen Feuerwehren von Brensbach und Wersau eingesetzt.