NEWS

Eröffnung der Kunstausstellung „Junge Creative“

Mit Preisverleihung am Sonntag 3. September im Stadtmuseum Michelstadt + + + Werke von SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern ab 10 Jahre aus dem Odenwaldkreis

MICHELSTADT. - Am Sonntag, 3. September, ab 15 Uhr, wird die Ausstellung „Junge Creative 2023“ mit Vernissage und Preisverleihung im Stadtmuseum Michelstadt feierlich eröffnet.

Ausgestellt und prÀmiert werden die Kunstwerke der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des gleichnamigen Mal- und Zeichen-Wettbewerbs. Alle Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 10 Jahren, die im Odenwaldkreis zur Schule gehen, waren eingeladen ihre Arbeiten einzureichen.

Um der KreativitÀt freien Lauf zu lassen wurde kein Thema vorgegeben. Auch bei der Wahl der Technik und den verwendbaren Mal- und Zeichenutensilien gab es keinerlei EinschrÀnkungen.

Zahlreiche SchĂŒlerinnen und SchĂŒler folgten der Ausschreibung. Mit Ablauf des Einsendeschlusses am 24. Juli 2023 waren es ĂŒber 100 Kunstwerke, die bei „Kunst bei Kikubari“ in Erbach eingereicht wurden.

FĂŒr die siebenköpfige Jury war es nicht leicht die Gewinnerbilder zu ermitteln, denn das Niveau und die VielfĂ€ltigkeit der Arbeiten ist beeindruckend. Um eine objektive Beurteilung zu gewĂ€hrleisten, wurde die Jury lediglich ĂŒber das Alter der jungen KĂŒnstlerinnen und KĂŒnstler informiert.

Am 3. September werden dann auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie alle anwesenden GÀste endlich erfahren wer die attraktiven GeldprÀmien (1. Preis 300 Euro, 2. Preis 200 Euro, 3. Preis 100 Euro) mit nach Hause nehmen wird.

Insgesamt wurden 21 Kunstwerke prĂ€miert, die in verschiedenen Kategorien und in den zwei Altersgruppen „Kinder“ und „Jugendliche“ vergeben wurden.

An so einem aufregenden Tag ist natĂŒrlich auch fĂŒr das leibliche Wohl gesorgt. GetrĂ€nke, Kuchen und andere Leckereien werden zu fairen Preisen angeboten.

DarĂŒberhinaus werden noch zwei Publikumspreise vergeben. Alle Besucherinnen und Besucher haben bis zum Ausstellungsende am 9. September die Möglichkeit ihr Lieblingsbild in der Altersgruppe „Kinder“ sowie „Jugendliche“ zu wĂ€hlen.

Auch hier wartet ein attraktives Preisgeld in Höhe von jeweils 150 Euro fĂŒr die beiden jungen Creativen. Die Publikumspreise können natĂŒrlich erst nach Ausstellungsende ermittelt werden. Es bleibt also spannend.

Die Ausstellung „Junge Creative 2023“ kann von Montag, 4. September, bis Samstag, 9. September, tĂ€glich von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf eine in jeglicher Hinsicht bunte Ausstellung von vielen talentierten NachwuchskĂŒnstlerinnen und NachwuchskĂŒnstlern freuen. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Der Kunstpreis wurde in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal von „Kunst bei Kikubari“ ausgeschrieben. "Junge Creative" ist der einzige offene und unabhĂ€ngige Mal- und Zeichenwettbewerb fĂŒr Kinder und Jugendliche im Odenwaldkreis.

Kikubari möchte mit dem Kunstpreis gezielt Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre ansprechen, um schon frĂŒh kreative Anreize zu setzen und ihre kĂŒnstlerische Begeisterung zu unterstĂŒtzen. Die diesjĂ€hrige Ausstellung findet erstmalig in Kooperation mit der Stadt Michelstadt im Stadtmuseum statt.

Informationen im Überblick

Ausstellungsort: Stadtmuseum Michelstadt, Einhardspforte 3 (Kellerei), 64720 Michelstadt

Eröffnung mit Preisverleihung: So 3.9.2023, ab 15 Uhr

Öffnungszeiten: Mo 4.9. bis Sa 9.9.2023, tĂ€glich von 11 bis 17 Uhr

Eintritt: Der Eintritt ist frei

Veranstalter: Kunst bei Kikubari in Kooperation mit der Stadt Michelstadt

Weitere Infos: www.kikubari-kunst.net

Parkmöglichkeiten

Großparkplatz „Altstadt“ am Wiesenweg (kostenfrei und zeitlich unbegrenzt). Parkplatz „Kellerei“ an der Kellereibergstraße sowie Parkplatz „Obere DammgĂ€rten“ an der Hochstraße (beide kostenfrei, aber werktags zeitliche BeschrĂ€nkung mit Parkscheibe auf zwei Stunden).

Über das Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Michelstadt befindet sich in einem 1517 errichteten SpeichergebĂ€ude der ehemaligen Kellerei der Burg Michelstadt. Gezeigt wird ein Querschnitt durch die Geschichte der zu Recht als ĂŒberregional bedeutende mittelalterlichen Stadt zĂ€hlenden Kleinstadt. DarĂŒberhinaus lĂ€dt die Modellbahnwelt zum Staunen und Spielen ein.

Über Kunst bei Kikubari

Die Kikubari GmbH in Erbach ist ein nach AZAV zertifizierter, privater BildungstrÀger mit den Schwerpunkten Arbeitsplatzvermittlung und Coaching-Angeboten. Unter dem Namen "Kunst bei Kikubari" fördert sie die Kunst im Odenwald mit Ausstellungen und Veranstaltungen verschiedener Art und möchte damit einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt leisten.

Das Engagement fĂŒr die Kunst ist rein gemeinnĂŒtziger Art, welches sich auch im Firmennamen wiederfindet. Kikubari ist ein japanisches Synonym fĂŒr „Die Kunst, andere mit Umsicht zu behandeln.“