NEWS

35-j├Ąhriger Kradfahrer bei Hirschhorn t├Âdlich verletzt

Die Polizei sucht Zeugen

HIRSCHHORN. - Am Samstag, 08. Juli, ereignete sich um 18:06 Uhr auf der L 3410 zwischen Kortelsh├╝tte und Hirschhorn ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 35-j├Ąhriger Kradfahrer aus Sinsheim t├Âdlich verletzt wurde.

Der Kradfahrer befuhr die L 3410 von Kortelsh├╝tte in Richtung Hirschhorn. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verlor der 35-J├Ąhrige in einer Linkskurve die Kontrolle ├╝ber sein Fahrzeug und st├╝rzte. In Folge des Sturzes wurde der Fahrer samt Krad gegen die Leitplanke geschleudert.

Hierdurch erlitt der Kradfahrer schwere Verletzungen und verstarb kurze Zeit sp├Ąter noch an der Unfallstelle. Ermittlungen ergaben, dass nach dem Unfall ein schwarzer Kombi durch die Unfallstelle fuhr und dabei sein Fahrzeug besch├Ądigt wurde.

Hinweise zu dem PKW liegen aktuell nicht vor. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde ein Sachverst├Ąndiger zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens hinzugezogen. Es entstand Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Vor Ort waren neben einer Polizeistreife der Polizeistation Wald-Michelbach und einer Polizeistreife der Polizeistation Erbach, ein Rettungswagen, ein Notarztwagen, ein Rettungshubschrauber, sowie die Freiwilligen Feuerwehren Hirschhorn und Kortelsh├╝tte eingesetzt.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben k├Ânnen, sowie der Fahrer des oben genannten schwarzen Fahrzeuges werden gebeten sich bei der Polizeistation Wald-Michelbach unter der 06207 / 9405-0 zu melden.