NEWS

Willi Kredel legt sein Kreistagsmandat nieder

Kreistagsvorsitzender R├╝diger Holschuh (links) und SPD-Fraktionsvoritzender Raoul Giebenhain (rechts) verabschieden Willi Kredel, der sein Kreistagsmandat mit sofortiger Wirkung niederlegt. Foto: Dr. Michael H├╝ttenberger

ÔÇ×Abschied in freundlicher VerbundenheitÔÇť

ODENWALDKREIS / BROMBACHTAL. - Nach 16 Jahren Zugeh├Ârigkeit zum Kreistag des Odenwaldkreises und ebenso langer Mitarbeit in der SPD-Fraktion zieht sich der Brombachtaler B├╝rgermeister Willi Kredel aus der Kreispolitik zur├╝ck.

ÔÇ×Da ich im Brombachtaler B├╝rgermeisterwahlkampf Andreas Koch unterst├╝tze, sehe ich diesen Schritt der SPD-Fraktion und deren Mitglieder gegen├╝ber als richtig und konsequent anÔÇť, begr├╝ndet Kredel seinen R├╝cktritt, der mit sofortiger Wirkung erfolgt.

Die Entscheidung sei ihm nicht leichtgefallen, aber er denke, ÔÇ×Konfliktsituationen k├Ânnen so vermieden werden.ÔÇť

Kredels Engagement f├╝r den CDU-Kandidaten Koch und nicht f├╝r den von der SPD nominierten B├╝rgermeisterkandidaten Ralf Drexelius hat bereits einige Irritationen ausgel├Âst.

Koch und Drexelius sitzen zusammen im Brombachtaler Gemeinderat, Drexelius ist als Erster Beigeordneter der Stellvertreter des noch bis zum 31.7. amtierenden B├╝rgermeisters Kredel.

Der wiederum weist ausdr├╝cklich darauf hin, dass ÔÇ×eine B├╝rgermeisterwahl eine Pers├Ânlichkeitswahl und meines Erachtens durchaus von Parteipolitik getrennt zu sehen ist.ÔÇť Kredel geh├Ârt seit 2021 nicht mehr der SPD an.

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Odenwaldkreis, Raoul Giebenhain, bedauert Kredels Schritt, gleichwohl k├Ânne man seine Entscheidung nachvollziehen und respektiere sie. Kredel habe sich ├╝ber mehrere Legislaturperioden aktiv in die Kreispolitik eingebracht.

ÔÇ×Als Teil der SPD-Kreistagsfraktion war er stets loyal und der gemeinsamen Sache verpflichtet. Wir danken Willi Kredel f├╝r sein Engagement und w├╝nschen ihm f├╝r den politischen Ruhestand alles GuteÔÇť, so Giebenhain.

Auch Kreistagsvorsitzender R├╝diger Holschuh bedauert Kredels ÔÇ×zum jetzigen Zeitpunkt ├╝berraschenden R├╝ckzugÔÇť und erinnerte an viele Jahre gemeinsamer Arbeit im Kreistag.

MdL R├╝diger Holschuh, der auch Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Odenwaldkreis ist, ├╝berreichte Willi Kredel zum Abschied ein Buch von Horst Schnur, dem fr├╝heren Landrat des Odenwaldkreises ÔÇ×bei deinem Dienstantritt im April 2006 im Odenw├Ąlder KreistagÔÇť.

Es sei, so Holschuh, ÔÇ×ein Abschied in freundlicher VerbundenheitÔÇť, was Willi Kredel best├Ątigt: ÔÇ×Ich m├Âchte ausdr├╝cklich betonen, dass sich mit diesem Schritt meine politische Grundeinstellung nicht ├Ąndern wird. Ich werde weiterhin zur SPD stehen.ÔÇť