NEWS

Klein-Gumpen: 25 Autos besch├Ądigt

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise auf den T├Ąter

KLEIN-GUMPEN. - Die Polizei fahndet aktuell nach einem 1,80 Meter gro├čen Mann mit schwarzer Daunenjacke mit Kapuze oder einem Kapuzenpullover. Neben mehreren umgeworfenen M├╝lltonnen besch├Ądigte der Gesuchte auch mindestens 25 Fahrzeuge.

Am gestrigen Sonntagabend, 28. November, wurde der Mann gegen 21.45 Uhr von einem Zeugen verfolgt. Der T├Ąter zog seine Spur vom Amselweg ├╝ber die Panoramastra├če, Waldstra├če und der Mergbachstra├če. An den Autos riss oder knickte er die Scheibenwischer ab.

Offensichtlich stand der Verfolgte unter Alkoholeinfluss. Das von ihm benutzte Fahrrad lie├č er in der Waldstra├če zur├╝ck und verschwand in einem Hof in der Mergbachstra├če. Wie sich zwischenzeitlich herausgestellt hat, hatte er zuvor das Fahrrad in der Waldstra├če gestohlen.

Wer hat den Gesuchten noch beobachtet? Wer kann Hinweise zu ihm geben? An dem Tattag trug der Mann wei├če Sportschuhe. Zudem hatte er eine T├╝te mit dem Aldi-Aufdruck dabei. Alle sachdienlichen Hinweise zu dem Fall nimmt die Kriminalpolizei (K 41) in Erbach unter Telefon 06062 / 953-0 entgegen.