NEWS

Michelstadt: Vermutlich l├Âste eine brennende Zigarette das t├Âdliche Feuer aus

MICHELSTADT. - Nach dem Brand in einer Wohnung im Wiesenweg, bei dem der 53-j├Ąhrige Wohnungsinhaber gestorben ist (FACT berichtete unter: www.de-fakt.de/bundesland/hessen/odenwaldkreis/details/?tx_ttnews), haben Brandermittler des Kommissariats 10 in Erbach am heutigen Montag, 29. November, den Brandort untersucht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Ermittler davon aus, dass der 53-J├Ąhrige mit einer brennenden Zigarette auf der Couch eingeschlafen sein k├Ânnte. Durch den Schwelbrand hat sich ein massiver Rauchgasniederschlag gebildet.

Der 53-J├Ąhrige hatte wohl noch vergeblich versucht, sich aus der Wohnung zu retten. Infolge der Rauchgasintoxikation verstarb der Mann.