NEWS

Infos zu ÔÇ×F├Ârderm├Âglichkeiten f├╝r Kulturprojekte in der OdenwaldregionÔÇť

ODENWALDKREIS. - Die Finanzierung von Kulturprojekten ist oftmals schwierig. Zwar gibt es einige F├Ârderprogramme, allerdings ist es gerade f├╝r ehrenamtlich Aktive nicht einfach, sich einen ├ťberblick ├╝ber den ÔÇ×F├ÂrderdschungelÔÇť zu verschaffen. Umso wichtiger, dass man die einzelnen F├Ârderprogramme und Anlaufstellen kennt, die dabei Unterst├╝tzung geben k├Ânnen.

Um Orientierung rund um das Thema F├Ârderung zu geben, bietet die Interessengemeinschaft Odenwald e.V. (IGO) in Kooperation mit dem Odenwaldkreis und der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e. V. erstmals eine kurze Einf├╝hrung in verschiedene F├Ârderm├Âglichkeiten f├╝r Kulturprojekte in der Odenwaldregion an.

Vorgestellt werden F├Ârderprogramme wie LEADER, Regionalbudget, LandKulturPerlen, Kulturkoffer sowie F├Ârderm├Âglichkeiten ├╝ber die Ehrenamtsagentur und des Kulturmanagements des Odenwaldkreises, dem Hessischen Museumsverband sowie dem Verein Museumsstra├če Odenwald-Bergstra├če e. V. und dem Kultursommer S├╝dhessen e. V.

Nach einer ├ťbersicht ├╝ber die einzelnen Programme und ihre jeweiligen F├Ârderbedingungen gibt es f├╝r alle Teilnehmenden die M├Âglichkeit, Fragen zu stellen und sich in lockerer Runde auszutauschen und zu vernetzen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 2. Dezember 2021 um 18:30 Uhr statt und dauert etwa 1,5 Stunden. Die Teilnahme erfolgt online ├╝ber Microsoft Teams und ist kostenlos.

Interessierte melden sich bitte bis zum 30. November bei Caroline Koch, Regionalmanagerin Interessensgemeinschaft Odenwald e. V. unter der Telefonnummer 06062 80902-22 oder bei Ute Naas, Kulturmanagement Odenwaldkreis, unter der Telefonnummer 06062 70-217. Die Einwahldaten erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung.