NEWS

Herbstsynode mit Haushalt zum Legislatur-Finale

ODENWALD. - Der Haushalt f├╝r 2021 und 2022 ist das gro├če Thema der Herbstsynode des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald am Freitag, 12. November. Die Synodalen tagen von 16 Uhr an in der Gutenberghalle, Am Wall 34, in Dieburg.

Kirche meets Schule: Hubertus Naumann, Schulpfarrer an der Landrat-Gruber-Schule, wird zusammen mit Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern und Dekanatskantorin Eva Wolf die Andacht um 16.45 Uhr gestalten.

Es ist die letzte Tagung dieser Legislaturperiode. Daher wird die Synode nach der offiziellen Tagesordnung mit einer F├╝hrung durch die Schule und der W├╝rdigung der Synodalen mit einem gemeinsamen Essen ausklingen.

Es gibt ein Hygiene- und Schutzkonzept. Alle Teilnehmenden sollten vollst├Ąndig geimpft oder genesen sein oder einen Corona-Test mitbringen, der nicht ├Ąlter als 24 Stunden ist (3G). Es besteht au├čerdem die M├Âglichkeit, sich vor Ort unter Aufsicht zu testen.

Die Synode ist das regionale Kirchenparlament des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald. Es besteht aus 75 Personen und vertritt 40 Kirchengemeinden mit rund 53.000 Mitgliedern zwischen Babenhausen und Reichelsheim.