NEWS

Hohe Verbandsehrung f├╝r L├╝tzelbacher Fliesenlegermeister G├╝nter Marksteiner

F├╝r seine Verdienste um den Berufsverband der Fliesen- und Plattenleger wurde G├╝nter Marksteiner (2. von links) mit der silbernen Verbandsmedaille des Deutschen Baugewerbes ausgezeichnet. Die Auszeichnung ├╝berreichte der stellv. Vorsitzende des Fachverbands Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, J├╝rgen Kullmann (2. von rechts). Mit auf dem Foto Marksteiner-Nachfolger Andreas Beyer (links) und Fachgruppen-Gesch├Ąftsf├╝hrer Andreas Demand (rechts). Foto: Ernst Schmerker

L├ťTZELBACH. - Die 1971 von dem Fliesenlegermeister G├╝nter Marksteiner gegr├╝ndete Fliesen- und Marmor GmbH an der Lessingstra├če 20 in L├╝tzelbach erfreut sich im privaten, gewerblichen und ├Âffentlichen Raum weit ├╝ber die Grenzen des Odenwaldes hinaus eines guten Rufes.

Dies nicht nur wegen der fachgerechten Auftragsausf├╝hrung durch die im eigenen Betrieb ausgebildeten Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, sondern auch durch die vom Firmengr├╝nder geleiteten Aus- und Weiterbildungsseminare in den technischen Bereichen des Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerks f├╝r Betriebsinhaber, deren Mitarbeiter, Sachverst├Ąndige und Sachverst├Ąndigen-Anw├Ąrter.

Nach einer elfj├Ąhrigen T├Ątigkeit als Vorsitzender der Landesfachgruppe Fliesen im Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen mit rund 1.000 Baubetrieben aus allen Sparten des Bauhauptgewerbes gab G├╝nter Marksteiner dieser Tage auf der j├Ąhrlichen Fachverbandstagung seinen letzten Rechenschaftsbericht ab.

ÔÇ×Wir Hessen haben unsere Ziele umgesetztÔÇť, war das mit einem Dankesch├Ân f├╝r die kollegiale Zusammenarbeit verbundene Fazit des R├╝ckblickes.

F├╝r sein Engagement wurde Marksteiner von J├╝rgen Kullmann, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fachverbands Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes mit der silbernen Verbandsmedaille des Deutschen Baugewerbes ausgezeichnet.

Kullmann zeigte sich angesichts des 47-j├Ąhrigen Einsatzes von G├╝nter Marksteiner f├╝r das Handwerk sichtlich beeindruckt. ÔÇ×Die Weichen, die in Deiner Amtszeit als Landesfachgruppenleiter gestellt wurden, sind einzigartig und werden f├╝r immer bei uns in Erinnerung bleibenÔÇť, so Kullmann.

Au├čerdem hob er sein fantastisches Ged├Ąchtnis hervor, welches ihn auch als kompetenten Sachverst├Ąndigen auszeichne. ÔÇ×Dadurch, dass Du auch heute noch teilweise an Baustellen arbeitest, wei├čt Du genau, wovon du redest und was du tust.ÔÇť