NEWS

Noch Anmeldungen für Stadtradeln möglich

In Fahrt: Mit dem Rad drauĂźen unterwegs zu sein, macht Freude. Foto Laura Nickel, Klima-BĂĽndnis

Aktion vom 10. bis 30. September + + + Kilometer sammeln fĂĽr Wohnort und Kreis

ODENWALDKREIS / ERBACH. - Der Odenwaldkreis macht noch einmal auf die Aktion „Stadtradeln“ aufmerksam und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen ein.

Die Aktion beginnt am Freitag, 10. September, und dauert bis zum 30. September. „Das Stadtradeln ist kein sportlicher Wettbewerb, bei dem es auf Leistung ankommt.

Angesprochen sind alle, die Freude am Radfahren haben oder sie wiederentdecken möchten“, sagt Markus Linkenheil, Klimaschutzmanager des Odenwaldkreises.

Der Kreis ist nach einer erfolgreichen Aktion im vergangenen Jahr zum zweiten Mal dabei. Erstmalig gehen auch alle 12 Kreiskommunen an den Start. Es können somit Kilometer für die Heimatkommune und gleichzeitig für den Kreis gesammelt werden.

Anmelden kann man sich kostenfrei unter www.stadtradeln.de und dem Namen der Kommune, z.B. www.stadtradeln.de/bad-koenig oder www.stadtradeln.de/oberzent. Kilometer können über diesen Zugang oder mit der offiziellen Stadtradeln-App erfasst werden.

Diese ist kostenfrei in den gängigen App-Stores für iOS und Android erhältlich. Wer Probleme bei der Anmeldung oder allgemeine Fragen zum Stadtradeln hat, kann sich gerne unter der Rufnummer 06062 70-108 oder per Mail an m.linkenheiil(at)odenwaldkreis.de an den Klimaschutzmanager wenden.

„Wir freuen uns über jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer“, sagt Linkenheil und verweist auch auf das Radverkehrskonzept, mit dessen Erstellung begonnen worden ist. Dazu gab es auch eine Online-Umfrage.

„Die hohe Rücklaufquote zeigt, dass enormes Interesse am Radfahren im Odenwald besteht.“ Die Umfrage sei in der Zwischenzeit ausgewertet, die Ergebnisse würden in Kürze vorgestellt.