NEWS

News im Odenwald

Freiwilligkeit ist die Karte zum Eintritt

FĂŒr AbhĂ€ngige von Suchtmitteln bietet das Rote Kreuz mehrere Formen des Betreuten Wohnens an[mehr]

„Faltungen“ als hochkomplexe Konstruktion

Optische Kunst von Peter Weber in der Galerie Kautsch[mehr]

Karl-Heinz Drobner als Dekan in Erbach wiedergewÀhlt

LÜTZEL-WIEBELSBACH / REICHELSHEIM. - Die Dekanatsversammlung des Katholischen Dekanats Erbach im Odenwald trat am gestrigen Donnerstag, 24. Oktober, in LĂŒtzel-Wiebelsbach zusammen und wĂ€hlte seinen Dekan und dessen...[mehr]

Einbruch in FrÀnkisch-Crumbacher Metzgerei

Die Kripo in Erbach sucht Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können[mehr]

Hetzbach: Alarmanlage schlÀgt Tankstelleneinbrecher in die Flucht

HETZBACH. - Die Alarmanlage einer Tankstelle in der Erbacher Straße in Hetzbach, schlug in der Nacht zum heutigen Freitag, 25. Oktober, gegen 2 Uhr, einen ungebetenen Besucher in die Flucht. Der TĂ€ter drang zunĂ€chst durch ein...[mehr]

Erbacher Marktplatz ab Montag fĂŒr den Verkehr gesperrt

ERBACH. - Ab kommenden Montag, 28. Oktober, wird der Marktplatz der Kreisstadt Erbach bis Anfang Januar 2020 fĂŒr den Durchgangsverkehr sowie zum Parken gesperrt. Die Verbindung ĂŒber den Marktplatz vom Schlossgraben zur...[mehr]

Ehemalige SchĂŒler besuchen die Georg-August-Zinn-Schule

REICHELSHEIM. - AnlĂ€sslich des 25-jĂ€hrigen JubilĂ€ums der Klasse 10d von 1994 kamen ehemalige SchĂŒler der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim am Samstag, 19. Oktober, zu einer SchulfĂŒhrung unter Leitung des ehemaligen...[mehr]

Fahrpersonal fehlt: ZugausfÀlle auf der Odenwaldbahn

ODENWALD. - Dieser Tage bekam der lokale Fahrgastbeiratsvorsitzende Horst Kowarsch (Beerfelden) ein Antwortschreiben des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) bezĂŒglich der ZugausfĂ€lle auf der Odenwaldbahn. Bei der jĂŒngsten...[mehr]

Gelungenes Erntedankfest der Sensbachtaler Landfrauen

SENSBACH. - Am 06. Oktober 2019 luden die Landfrauen Sensbachtal zum Erntedankfest in das BĂŒrgerzentrumin Unter-Sensbach ein. Die Vorsitzende Jutta Haas begrĂŒĂŸte die sehr zahlreich erschienenen GĂ€ste. Um 14 Uhr begann ein...[mehr]

„Arbeit zu den Menschen und in die Heimat bringen“

Rund 50 zusĂ€tzliche ArbeitsplĂ€tze fĂŒr das Finanzamt Michelstadt[mehr]