NEWS

News im Odenwald

Neue Strategie fĂŒr Entwicklung des Odenwaldkreises

Junge Leute und Familien besonders im Blick - Kreistag beschließt Konzept[mehr]

Förderpreis-Stipendium geht an Olivia Steiger aus Bad König-Zell

Auszeichnung: Rotary Club ermöglicht Studienaufenthalt einer OdenwÀlder Abiturientin im Ausland[mehr]

KOMMENTAR: Ohne Fehl und Tadel mit dunklen Flecken auf dem Gewand

Ohne Fehl und Tadel sah sich Dietrich KĂŒbler, der frĂŒhere Landrat des Odenwaldkreises, als die Staatsanwaltschaft Darmstadt im September 2014 das Ermittlungsverfahren wegen Untreue zu Lasten des Odenwaldkreises gegen ihn...[mehr]

Kreisverwaltung weist VorwĂŒrfe von Buschmanns Anwalt zurĂŒck

Die Staatsanwaltschaft sei ohne konkrete StraftatbestĂ€nde oder betroffene Personen gemĂ€ĂŸ der GeschĂ€ftsordnung des Odenwaldkreises ĂŒber UnregelmĂ€ĂŸigkeiten in der Erbacher Stadtverwaltung informiert worden, heißt es aus der...[mehr]

Tag der offenen TĂŒr in der TagesaufenthaltsstĂ€tte der AWO

Anlaufstelle in Michelstadt-Stockheim wurde umfangreich renoviert[mehr]

Ein ereignisreiches Wochenende fĂŒr Gastgeber und GĂ€ste

Viele gemeinsame Erlebnisse bei der 53. deutsch-französischen Woche vom 7. Juni bis 10. Juni in Montmélian[mehr]

Sauberes Wasser ist sein Metier

Seit einem Vierteljahrhundert ist Stefan Walther im KlÀrwerk Asselbrunn tÀtig[mehr]

Dr. Peter Traub: „Schwere vergaberechtliche VerstĂ¶ĂŸe – systematisch ĂŒber viele Jahre“

Staatsanwaltschaft und der amtierende Erbacher BĂŒrgermeister wie auch die kommunale Dienstaufsicht sehen neben dem aktuell strafrechtlich nicht relevanten Verhalten des frĂŒheren BĂŒrgermeisters Harald Buschmann keineswegs nur...[mehr]

AWO schließt mit Kinderstube BetreuungslĂŒcke

Einmaliges Projekt im Odenwaldkreis beim „Tag der offenen TĂŒr“ in Erbach vorgestellt[mehr]

Harald Buschmanns Anwalt kritisiert: „UnverschĂ€mtheit des Odenwaldkreises“

Pressekonferenz zur Einstellung zweier strafrechtlicher Ermittlungsverfahren gegen den frĂŒheren Erbacher BĂŒrgermeister: „Beispiellose Verfolgungsjagd mit falschen Tatsachenbehauptungen und falschen Anschuldigungen durch insgesamt...[mehr]