NEWS

News im Odenwald

„Erbach in Bewegung – Gemeinsam unsere Zukunft gestalten“

Startschuss zur kĂŒnftigen Stadtentwicklung: „Bringen Sie Ihre Ideen ein!“, fordert BĂŒrgermeister Dr. Peter Traub seine MitbĂŒrgerinnen und MitbĂŒrger auf und löst damit eines seiner Wahlversprechen ein[mehr]

Etzen-GesĂ€ĂŸ: Mehrere Tausend Euro Schaden nach Kabelschmorbrand

ETZEN-GESÄSS. - Ein Kabelschmorbrand hat nach ersten Erkenntnissen der Polizei am gestrigen Montagabend, 14. Januar, einen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht. Die fĂŒnfköpfige Familie aus einem Einfamilienhaus...[mehr]

FrĂ€nkisch-Crumbach: TrickbetrĂŒger am laufenden Band per Telefon aktiv

FRÄNKISCH-CRUMBACH. - Bei der Polizei in Erbach stehen seit dem Morgen die Telefone nicht mehr still. Viele BĂŒrger aus FrĂ€nkisch-Crumbach melden TrickbetrĂŒger, die sich mit der „Polizeibeamten-Masche“ am frĂŒhen Montagabend, 14....[mehr]

Neues vom Dorfentwicklungsverfahren in Höchst

IKEK-Beteiligte blicken auf ein arbeitsintensives und erfolgreiches Förderjahr 2018: Unter dieser Rubrik veröffentlicht die Gemeinde Höchst in loser Folge Termine von den aktiven Gruppen und Aktuelles von der Umsetzung des IKEK -...[mehr]

Haingrund: Goldkette und Notebook erbeutet

HAINGRUND. - Einbrecher haben am gestrigen Sonntag, 13. Januar, zwischen 19.15 Uhr und 19.30 Uhr aus einem Einfamilienhaus im LĂŒtzelbacher Ortsteil Haingrund, „In der Delle“, eine Goldkette und ein Notebook im Gesamtwert von...[mehr]

Straßen- und Schienenausbau sollen Anbindung des Gersprenztals verbessern

GERSPRENZTAL / BRENSBACH. - Die Brensbacher SPD unterstĂŒtzt die aktuellen BemĂŒhungen des BĂŒndnisses zum Erhalt der Bahnstrecke zwischen Reinheim und Groß-Bieberau. WĂ€hrend die Gemeindevertretung in Groß-Bieberau noch im Januar...[mehr]

Der Lotse geht von Bord!

Heute schreibt Jakob Ihrig, Raubach, posthum seine satirische Betrachtung zur RĂŒckgabe des Kreistagsmandats von Horst Schnur[mehr]

Herdbuchzucht als Stammtischthema

Auch Nichtschafhalter sind zum Stammtisch der OdenwÀlder SchÀfer eingeladen[mehr]

Auch das MichelstÀdter Wahrzeichen erinnert an Paul Meissner

Rathausvortrag am 24. Januar ĂŒber bedeutenden Architekten und Denkmalpfleger[mehr]

„Aberglaube, Teufelswerk und Hexenprozesse im Odenwald“

Der Vortrag von Historikerin Antje Vollmer wird wegen großer Nachfrage wiederholt[mehr]