NEWS

News im Odenwald

Rimhorn / Hainstadt:: Tierunterstand und Reifenstapel geraten in Brand

Kripo ermittelt in beiden FĂ€llen und schließt Brandstiftung nicht aus[mehr]

Aus dem Wachbuch der OdenwÀlder Polizei

Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten 84-JĂ€hrigen in Höchst und eine Unfallflucht mit SSachcshaden an einem Haus in LĂŒtzelbach beschĂ€ftigen aktuell die Polizei im Odenwaldkreis[mehr]

Jede Blutspende zĂ€hlt: Blut spenden – Leben schenken!

Drei Prozent der Bevölkerung spendet Blut. Dabei wird Blut tÀglich zur Behandlung von Patient:innen in KrankenhÀusern benötigt [mehr]

Aus dem Wachbuch der OdenwÀlder Polizei

Ein schwer verletzter Motorradfahrer nach einem Unfall nahe Haingrund, bei dem der Verursacher flĂŒchtete, zwei in Erbach ausgehobene und in einen nahen Bachlauf geworfene Kanaldeckel sowie 173 zu flotte FahrzeugfĂŒhrer in...[mehr]

DRK informiert ĂŒber Notrufsysteme

BEERFELDEN / LÜTZELBACH. - Über die vielfĂ€ltigen Möglichkeiten unterschiedlicher NotrufgerĂ€te informiert am Freitag, 14. April, ab 16 Uhr, im BĂŒrgerhaus in Beerfelden an der Marktstraße 15 Berater Franz MĂŒller vom Kreisverband...[mehr]

Motorradfahrerin nach Unfall bei Breitenbrunn tödlich verletzt

BREITENBRUNN. - Am Samstag, 18. MĂ€rz, kam es gegen 14:30 Uhr, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine Motorradfahrerin schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Ermittlungen ereignete sich der Verkehrsunfall auf der...[mehr]

Letzter Kinderfilmtreff der Saison zeigt Film mit ukrainischen Untertiteln

ODENWALDKREIS. - Als ein junger Vertretungslehrer die freche Klasse 6b ĂŒbernimmt, entwickelt sich ein fast freundschaftliches VerhĂ€ltnis zwischen ihm und seinen SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern. Endlich macht allen der Schulalltag Spaß....[mehr]

„Glaube bewegt“

Weltgebetstag dieses Jahr aus Taiwan[mehr]

Blutreserven zu Beginn des Jahres besonders knapp

Mit guter Tat ins neue Jahr starten: Das DRK bittet dringend in den ersten Wochen des neuen Jahres zur Blutspende. [mehr]

BĂŒrgermeisterwahl in LĂŒtzelbach: 93,7 Prozent fĂŒr Tassilo Schindler

Mit ĂŒberwĂ€ltigender Mehrheit von 93,7 Prozent Zustimmung wurde am heutigen Sonntag Tassilo Schindler (47, ÜWG) zum BĂŒrgermeister in LĂŒtzelbach gewĂ€hlt + + + Der 47-JĂ€hrige beerbt zum 1. Juni dieses Jahres Amtsinhaber Uwe Olt (57,...[mehr]