NEWS

News im Odenwald

Carsten Stein wird Dekan des evangelischen Dekanats Odenwald

LÜTZEL-WIEBELSBACH. - Die Synode des Evangelischen Dekanats Odenwald hat Pfarrer Carsten Stein (Bergkirchengemeinde Lützelbach) zum Nachfolger für Dekan Dr. Karl-Heinz Schell gewählt, der im Frühjahr nach einer Amtszeit in den...[mehr]

Höchst: Vier Schülerinnen klagten über Unwohlsein

Rettungsdienste räumten drei Klassenräume, konnten die Ursache allerdings nicht finden[mehr]

Pilgernd durch den Herbst

Veranstaltungsreihe „Heimatpilgern“ wird fortgesetzt/Zwei Touren unterschiedlicher Länge[mehr]

Michelstadt / Höchst / Reichelsheim: Mehrere Wahlplakate beschädigt

Die Polizei fragt: Wer kann sachdienliche Hinweise geben?[mehr]

Lob für Mümlingtal-Radweg und konkrete Verbesserungsvorschläge

Erstes Fazit aus Umfrage zu Radwegeverkehrskonzept[mehr]

Höchster Lichtspiele: >Ich bin dein Mensch< beim Filmkunsttag

HÖCHST. - Beim Filmkunsttag in den Höchster Lichtspielen gibt's am Donnerstag, 16. September, um 19.30 Uhr, den Film >Ich bin dein Mensch<, eine melancholische Komödie um die Fragen der Liebe, der Sehnsucht und was den...[mehr]

Tagespflege in Höchst eröffnet am 1. Dezember

HÖCHST. - Termingerecht fand am 31. August das Richtfest für die neue Tagespflege in Höchst im Odenwald statt. Die neue Einrichtung liegt direkt neben dem im vergangenen Jahr eröffneten Altenpflegeheim „Haus Am See“ der Mission...[mehr]

Tanklöschfahrzeugspende als Zeichen der Solidarität

HÖCHST / MICHELSTADT. - Vieles wird gebraucht nach der Flutwasserkatastrophe im Ahrtal. So auch das von der Freiwilligen Feuerwehr Höchst-West ausgemusterte Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 als Spende der Gemeinde Höchst. Ehe es...[mehr]

Noch Anmeldungen für Stadtradeln möglich

Aktion vom 10. bis 30. September + + + Kilometer sammeln fĂĽr Wohnort und Kreis[mehr]

Nach Unfallflucht in Kimbach wird Verursacherin in Miltenberg kontrolliert

KIMBACH. - Eine 35-jährige Frau aus Höchst fuhr mit ihrem PKW von Bad König kommend, in Richtung Vielbrunn. Am Ortsende von Kimbach kam sie, auf Grund des Genusses von alkoholischen Getränken, zu weit nach rechts und stieß...[mehr]