NEWS

News im Odenwald

Erbacher Kita-Kinder schmücken Weihnachtsbäume

ERBACH. - Die Kita-Kinder der Erbacher Kindertagesstätten haben in der Vorweihnachtszeit insgesamt zehn Tannenbäume im Hof von Schloss Erbach festlich geschmückt. Die kleinen Bäumchen sorgen mit ihren vielen bunten Anhängern...[mehr]

Knapp 43 Prozent der Corona-Neuinfizierten sind vollständig geimpft

7-Tage-Inzidenz weiter gesunken – Eine weitere Frau ist im Zusammenhang mit dem Virus verstorben[mehr]

Mindestens 20.000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall im Berufsverkehr

ERBACH. - Am heutigen Donnerstag, 09. Dezember, ereignete sich gegen 07:45 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen im Einmündungsbereich der B45/B460 nahe des Marbach-Stausee. Eine 21-jährige Fahrzeugführerin aus...[mehr]

Kommunales-Job-Center erweitert Angebot der Online-Anträge

Weiterbewilligungsantrag und Veränderungsmitteilung jetzt digital übermittelbar[mehr]

Jugendamt am Freitag, 10. Dezember, nicht erreichbar

ODENWALDKREI / ERBACH. - Wegen notwendiger Arbeiten am Stromnetz sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamts im Haus an der Nees-von-Esenbeck-StraĂźe in Erbach am Freitag, 10. Dezember, ab 8:30 Uhr telefonisch und per...[mehr]

Weihnachtsbaumverkauf in Erbach heimgesucht

Zeugen nach Diebstahl gesucht[mehr]

29 Corona-Patienten im GZO – 7-Tage-Inzidenz wieder unter 500

ODENWALDKREIS / ERBACH. Das Gesundheitsamt des Odenwaldkreises hat am gestrigen Mittwoch, 8. Dezember, 78 Corona-Neuinfektionen registriert. Damit stieg die Zahl der positiven Corona-Testergebnisse auf 7.394. Als genesen gelten...[mehr]

29 Corona-Patienten im GZO – 7-Tage-Inzidenz sinkt

ODENWALDKREIS / ERBACH. Das Gesundheitsamt des Odenwaldkreises hat am gestrigen Dienstag, 7. Dezember, 113 Corona-Neuinfektionen registriert. Damit stieg die Zahl der positiven Corona-Testergebnisse auf 7.316. Als genesen...[mehr]

143 Corona-Genesene mehr – 7-Tage-Inzidenz unverändert

Zwei weitere Personen - zwischen 80 und 89 Jahre alt - in Verbindung mit dem Virus verstorben[mehr]

Erbacher spendet trockenes Holz fĂĽrs Ahrtal

ERBACH. - Die Kreisstadt Erbach stellt rund 50 Raummeter trockenes Käferholz als Spende für das hochwassergeschädigte Ahrtal zur Verfügung. Das ursprünglich für die Hackschnitzelindustrie vorgesehene Holz wird in dieser Woche...[mehr]