NEWS

Antrittsbesuch in F├╝rth: Eingliederung von Fl├╝chtlingen in den Arbeitsmarkt im Mittelpunkt

Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz zu Besuch bei F├╝rths B├╝rgermeister Volker Oehlenschl├Ąger.

Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz besuchte B├╝rgermeister Volker Oehlenschl├Ąger in F├╝rth

KREIS BERGSTRASSE / F├ťRTH. - Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz traf bei ihrem Besuch beim F├╝rther B├╝rgermeister Volker Oehlenschl├Ąger auf einen guten Bekannten. Das Gemeindeoberhaupt begr├╝├čte die Erste Kreisbeigeordnete und freute sich ├╝ber ihren Besuch. Der Themenschwerpunkt des Gespr├Ąchs lag auf den Ma├čnahmen zur Eingliederung von Fl├╝chtlingen in den Arbeitsmarkt.

Als zust├Ąndige Dezernentin f├╝r den Eigenbetrieb Neue Wege -Kommunales Jobcenter- informierte Stolz ├╝ber das umfangreiche Angebot des Jobcenters zur Integration und F├Ârderung von Fl├╝chtlingen: ÔÇ×Neue Wege hat es sich zur Aufgabe gemacht ein gro├čfl├Ąchiges Angebot zu schaffen, um den Fl├╝chtlingen den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erm├Âglichen.

Dazu z├Ąhlen niederschwellige Angebote, wie zum Beispiel Deutschkurse bis hinzu Eingliederungsma├čnahmen. Neben dem Beratungsangebot betreuen wir auch Arbeitgeber, die Interesse haben im Rahmen des Arbeitgeberservices einen Fl├╝chtling bei sich im Betrieb zu besch├ĄftigenÔÇť, erl├Ąuterte Stolz im Gespr├Ąch.

Im weiteren Verlauf des Treffens lobte die Erste Kreisbeigeordnete die Gemeinde F├╝rth f├╝r das gro├če ehrenamtliche Engagement ihrer vielen B├╝rgerinnen und B├╝rger, die sich in den 100 ortsans├Ąssigen Vereinen engagieren: ÔÇ×Der Einsatz, den die Menschen aus F├╝rth erbringen ist sp├╝rbar und tr├Ągt einen essentiellen Teil zur Gesellschaft bei. Ein Paradebeispiel daf├╝r ist der Tierpark in Erlenbach, der dank dem Engagement freiwilliger Helfer eine touristische Bereicherung f├╝r den ganzen Kreis und dar├╝ber hinaus istÔÇť.