NEWS

Lampertheim: 36-JĂ€hriger nach versuchtem Einbruch festgenommen

Die Polizei fahndete auch mit einem Hubschrauber nach zwei flĂŒchtigen Komplizen

LAMPERTHEIM. - Polizeistreifen haben am Samstagabend, 09. Februar, nach einem versuchten Einbruch in ein BĂŒrogebĂ€ude im Lampertheimer Stadtteil HĂŒttenfeld einen 36 Jahre alten Mann vorlĂ€ufig festgenommen.

Um kurz vor 20 Uhr verstĂ€ndigten Zeugen die Polizei und meldeten drei verdĂ€chtige Personen, die sich an an dem BĂŒrohaus in der Seefeldstraße zu schaffen machten.

Sofort alarmierte Polizeistreifen nahmen im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung den 36-JÀhrigen, der im Rhein-Neckar-Kreis wohnt, noch in TatortnÀhe fest.

Seine beiden Komplizen flĂŒchteten in Richtung Neubaugebiet und konnten auch mit UnterstĂŒtzung eines Polizeihubschraubers bislang nicht geschnappt werden. Einer der Unbekannten war etwa 1,80 Meter groß, trug einen roten Schal oder eine rote Maske vor dem Gesicht sowie eine dunkle Jacke mit weißen Abzeichen.

Der Zweite war lediglich 1,70 Meter groß und mit einer schwarzen Jacke sowie einem dunklen Schal und einer dunklen MĂŒtze bekleidet.

Das Kommissariat 21/22 hat die Ermittlungen ĂŒbernommen und hofft unter der Rufnummer 06252/706-0 auf weitere sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.