NEWS

Bergstra├če: Meldungen ├╝ber Anrufe falscher Polizeibeamten

KREIS BERGSTRASSE. - Am Freitagabend, 12. Januar, haben bislang noch unbekannte T├Ąter versucht, mit der altbekannten Masche des ÔÇ×Falschen PolizeibeamtenÔÇť an Beute zu kommen. Der Polizei wurden mehrere Anrufe aus Bensheim, Rimbach, Einhausen, Lorsch und M├Ârlenbach gemeldet.

In allen F├Ąllen erschien die 110 mit ├Ârtlicher Vorwahl im Display. Die Kriminellen gaben sich als Polizist aus und fragten die Angerufenen nach ihren Verm├Âgensverh├Ąltnissen. Niemand der meist ├Ąlteren Mitb├╝rger ging nach derzeitigen Erkenntnissen auf den Schwindel ein.

Die ÔÇ×richtigeÔÇť Polizei warnt dennoch vor der Masche: ÔÇ×Echte Beamte rufen nie ├╝ber die 110 an. Seien sie misstrauisch und geben Sie am Telefon keine Auskunft ├╝ber Geld oder Wertgegenst├Ąnde. ├ťbergeben sie niemals nur aufgrund eines Anrufs Geld an Unbekannte.ÔÇť