NEWS

Schuleingangsuntersuchungen ab dem Schuljahr 2017/2018 wieder in den Schulen

Das Team des Schul├Ąrztlichen Dienstes: Dr. Barbara Goldinger mit der Leiterin des Hauses der Gesundheit Dr. Sabine G├╝ssow sowie Gesundheitsdezernentin Diana Stolz, Dr. Sabine Thelen sowie Dr. Eva-Maria Renner (von links nach rechts).

KREIS BERGSTRASSE. - ÔÇ×Die Schuleingangsuntersuchungen finden ab dem kommenden Schuljahr 2017/2018 wieder dezentral, in den Schulen, statt. Nach einer Pilotphase und der Gegen├╝berstellung aller Vor- und Nachteile, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass der schul├Ąrztliche Dienst die Untersuchungen wieder direkt in den Schulen und damit vor Ort durchf├╝hren wird. Damit tragen wir dem Wunsch vieler Eltern und Lehrer Rechnung und kehren zu dem System zur├╝ck, welches sich ├╝ber viele Jahre bew├Ąhrt hatÔÇť, teilt die neue Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz mit.

Hauptargumente hierf├╝r sind die oft sehr weiten Anfahrtswege und langen Anfahrtszeiten, die die Eltern aus dem Neckartal oder Odenwald auf sich nehmen mussten, um nach Heppenheim zu kommen. Aber auch die Mithilfe des Schulpersonals im Vorfeld und w├Ąhrend der Termine haben sich aus der Historie heraus als ├Ąu├čerst hilfreich erwiesen.

Mit der Durchf├╝hrung der Untersuchungen direkt an den Schulen haben die Mitarbeiter des Kreisgesundheitsamtes die M├Âglichkeit schneller auf eine gr├Â├čere Anzahl an Kindern zuzugreifen und auch bei s├Ąumigen Kunden schneller agieren zu k├Ânnen.

ÔÇ×Im Sinne von B├╝rgern├Ąhe war es mir ein Anliegen, als eine meiner ersten Handlungen im neuen Amt dieses Projekt aufzugreifen und f├╝r alle Beteiligten sinnvoll umzusetzen. Mit der R├╝ckkehr an die Schulen ergeben sich noch weitere Vorteile. Die Kinder freuen sich darauf, ihre Schule kennenzulernen und f├╝r die Eltern bedeutet dies eine erhebliche Entlastung bei der Wahrnehmung des TerminsÔÇť, so Stolz abschlie├čend.

Deutlich vor dem Schulbeginn werden die Eltern zuk├╝nftig eine schriftliche Einladung zu dem Termin mit Datum und Uhrzeit der geplanten Untersuchung erhalten. Die Schuleingangsuntersuchung dient dazu, zu kl├Ąren, ob das Kind den Anforderungen der Schule kognitiv, sozial-emotional sowie k├Ârperlich gewachsen ist.

Ausk├╝nfte zur Schuleingangsuntersuchung erhalten Interessierte beim Gesundheitsamt des Kreises Bergstra├če:

Hausanschrift: Kettelerstra├če 29, 64646 Heppenheim, Telefon: +49 6252 15 - 5396, Telefax: +49 6252 15 ÔÇô 5888, Email: info(at)kreis-bergstrasse.de