NEWS

29-j├Ąhriger Mann auf der A6 bei Viernheim t├Âdlich verletzt

VIERNHEIM. - Am Dienstagabend, 06. September, wurde gegen 20:30 Uhr ein 29-j├Ąhriger Mann aus dem Raum Alzey t├Âdlich verletzt, als er mit seinem Pkw Seat die BAB A6 in der Gemarkung Viernheim von Mannheim-Sandhofen kommend, auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Richtung Viernheimer Dreieck fuhr.

Ein vorausfahrender Kleintransporter musste verkehrsbedingt abbremsen und der junge Mann fuhr mit seinem Pkw auf den Vorausfahrenden auf. Durch den Aufprall wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt t├Âdliche Verletzung. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 18.000 Euro gesch├Ątzt. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Sachverst├Ąndiger hinzugezogen. Die BAB A6 war f├╝r die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten in dieser Fahrtrichtung voll gesperrt. Die Vollsperrung wurde gegen 00:10 Uhr wieder aufgehoben.