NEWS

10.000 Euro Schaden nach Brand in Lindenfelser Unterkunft f├╝r Gefl├╝chtete

LINDENFELS. - Am Montag, 10. Juni, wurdegegen 20:10 Uhr ├╝ber die Rettungsleitstelle ein Brand in einer Unterkunft f├╝r Gefl├╝chtete in der Nibelungenstra├če in Lindenfels mitgeteilt.

Eintreffende Einsatzkr├Ąfte von Feuerwehr und Polizei stellten fest, dass in einem Zimmer ein Feuer ausgebrochen war.

Alle Personen konnten die Unterkunft bereits schnell verlassen. Insgesamt erlitten f├╝nf Personen eine leichte Rauchgasvergiftung, konnten aber vor Ort durch die Rettungskr├Ąfte entlassen werden.

Durch das Feuer wurde ein Zimmer zumindest vorl├Ąufig nicht bewohnbar. Die Familie kommt bei Freunden unter. Die L├Âscharbeiten waren schnell abgeschlossen. Vor Ort waren Kr├Ąfte der Freiwilligen Feuerwehr Lindenfels mit Unterst├╝tzung der umliegenden Gemeinden, sowie Notarzt,
Rettungswagen und der B├╝rgermeister der Stadt Lindenfels.

Die Nibelungenstra├če musste w├Ąhrend der L├Âscharbeiten f├╝r etwa 30 Minuten voll gesperrt werden. Nach ersten Sch├Ątzungen bel├Ąuft sich die Schadenssumme auf etwa 10.000 Euro. Die Brandursache ist unklar und ist jetzt Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Hinweise auf eine Einwirkung von au├čen liegen nicht vor.