NEWS

Aufruf zum Ostermarsch 2024 an der Bergstra├če

F├╝r Frieden und Diplomatie - gegen atomare Aufr├╝stung und mediale Kriegstreiberei!

BERGSTRASSE. - ÔÇ×Deutschland soll wieder kriegst├╝chtig werdenÔÇť, schallt es aus allen Medien. ÔÇ×Nie wieder Krieg!ÔÇť Das war Konsens innerhalb der deutschen Gesellschaft, bis wir seit zwei Jahren in zunehmender Intensit├Ąt wieder die Kriegstrommeln f├╝r Aufr├╝stung und Beteiligung an einem Krieg in Europa gegen Russland aus etablierten Parteien und Massenmedien vernehmen m├╝ssen.

Nun werden schon von der Bundeswehr die ersten Aufrufe an Reservisten in Hessen verschickt. Wie kann es jemanden in diesem Land geben, der das wirklich wieder m├Âchte? Erst Helme, dann Waffen, und dann deutsche Soldaten?

Was haben wir gelernt, wenn wir wieder einer inszenierten Kriegsrhetorik folgen? Wo bleibt der Aufschrei der Vern├╝nftigen und Besonnenen?

Wir sollten diesen T├Ânen der Kriegshetze und Spaltung nicht nachgeben und f├╝r den Frieden in unserer Gesellschaft und mit anderen L├Ąndern aufstehen.

Wir sollten den mutigen und oft schwierigeren Weg des Dialogs w├Ąhlen ÔÇô sowohl in unserer Gesellschaft als auch in der internationalen Politik. Krieg ist NIEMALS alternativlos. Und jeglicher Krieg wurde am Verhandlungstisch, mit Diplomatie beendet.

Wie kann es sein, dass Hunderttausende in den letzten Wochen auf die Stra├če gehen, aber das Hineinschlittern in die gr├Â├čte denkbare Katastrophe - n├Ąmlich ein Krieg in Europa mit der Gefahr atomarer Eskalation ÔÇô dabei kaum eine Rolle spielt? Bei einer Eskalation steht die gesamte europ├Ąische Kultur auf dem Spiel!

Nur gemeinsam k├Ânnen wir eine die Kriegsspirale anheizende Politik stoppen! ├ťber politische Lager hinweg rufen wir zu einem breiten B├╝ndnis auf: Denn nicht die Kriegsrethoriker in ihren politischen ├ämtern sollten die Geschicke unseres Landes bestimmen, sondern wir selbst!

Das Ringen um den Frieden ist unsere aktuell wichtigste Aufgabe, dahinter sollten alle anderen Uneinigkeiten in den Schatten r├╝cken. Frieden schaffen mit immer weniger Waffen ÔÇô egal ob links oder rechts, arm oder reich, konservativ oder liberal.

Dies ist der kleinste gemeinsame Nenner von allen, die politische Weitsicht, einen gesunden Menschenverstand und das Herz am rechten Fleck haben. ÔÇ×Der Frieden ist nicht alles, aber alles ist ohne den Frieden nichts.ÔÇť (Willy Brandt, 3. November 1981).

"Unterschreiben Sie den Aufruf f├╝r den Frieden auf unserer Webseite: www.aktionsbuendnis-bergstrasse.de und kommen Sie zu unseren Veranstaltungen, damit wir zeigen k├Ânnen: Wir sind viele, die f├╝r den Frieden einstehen und die Kriegspropaganda durchschauen!", hei├čt es im Aufruf der Veranstalter.

Ostermarsch und politische Kundgebung in Heppenheim, Ostermontag 1. April, 14 Uhr Start: Graben/Friedrichstra├če, Abschlusskundgebung: etwa 15:30 Uhr Gedenkpark Graben

Aktion Friedensimpulse, Karfreitag 29. M├Ąrz, 15 bis 18 Uhr, Friedensmal Bensheim-Hochst├Ądten: Gesang, Meditation, Tanz, Texte und Gedichte f├╝r den Frieden.

Aktionsb├╝ndnis Ostermarsch 2024, Kreis Bergstra├če, Internet: www.aktionsbuendnis-bergstrasse.de, Mail: info(at)aktionsbuendnis-bergstrasse.de