NEWS

Grenz├╝bergreifender Austausch ├╝ber die Kreispolitik

Zu Besuch an der Karl-K├╝bel-Schule in Bensheim: Landrat Christian Engelhardt (4. von rechts) mit dem Landrat des Kreises Swidnica/Schweidnitz Piotr Fedorowicz (3. von rechts), Wojciech Latuszek - Kreistagsabgeordneter, Vorsitzender des Revisionsausschusses (ganz rechts), Mitglied des Kreisausschusses des Kreises Swidnica/Schweidnitz Ryszard Cholko (4. von links), Monika Pasternak-Domagala (3. von links) aus dem B├╝ro f├╝r Europaangelegenheiten und ├ľffentlichkeitsarbeit Schweidnitz sowie Ewa Redemann vom Fachbereich Veranstaltungsmanagement, Kultur, Ehrungen und Kreispartnerschaften der Bergstr├Ą├čer Kreisverwaltung und der Schulleitung der KKS Michael Steffan (2. von links) und Ute Molden (ganz links). Foto: Pressedienst Bergstrasse

Delegation aus dem polnischen Partnerkreis Swidnica/Schweidnitz war zu Besuch an der Bergstra├če

BERGSTSRASSE / HEPPENHEIM. - Seit dem Jahr 2001 sind der Kreis Bergstra├če und der polnische Landkreis Swidnica/Schweidnitz miteinander durch eine Partnerschaft verbunden.

Gemeinsam haben die Kreise bereits eine Vielzahl an gemeinsamen Projekten, Aktivit├Ąten und vor allem an Jugendbegegnungen auf die Beine gestellt. Im Oktober war nun f├╝r vier Tage wieder eine Delegation um Landrat Piotr Fedorowicz aus Schweidnitz an der Bergstra├če zu Gast.

Ein Schwerpunkt des Besuchs war das Thema Bildung. Gemeinsam mit Landrat Christian Engelhardt stand unter anderem ein Besuch der Karl-K├╝bel-Schule in Bensheim auf dem Programm. Hier konnten sich die G├Ąste ein Bild vom hochmodernen Neubau des Hauptgeb├Ąudes der Schule machen.

Daneben besuchte die Delegation aus dem Landkreis des Nachbarlandes auch das Deutsche Polen-Institut, die Mathildenh├Âhe und K├╝nstlerkolonie in Darmstadt, unternahm eine Planwagenfahrt mit dem Vorstand des Vereins Br├╝cke/Most in Zwingenberg und tauschte sich mit den Spitzen der hiesigen Kreispolitik ÔÇô Landrat Engelhardt, der Ersten Kreisbeigeordneten Diana Stolz, dem hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf, dem Kreistagsvorsitzenden Joachim Kunkel sowie dem Kreisbeigeordneten Volker Buser ÔÇô  ├╝ber aktuelle Themen der Kommunalpolitik in Deutschland und Polen aus.

Der Besuch erfolgte direkt nach der Parlamentswahl in Polen, weshalb die Ergebnisse der Wahl ebenfalls ein gro├čes Thema in den Gespr├Ąchen waren.

ÔÇ×Ich habe mich sehr gefreut, meinen Landrats-Kollegen Piotr Fedorowicz und die Spitzen der Kreispolitik aus Swidnica wieder bei uns an der Bergstra├če zu begr├╝├čen. Der Austausch mit unseren ├Âstlichen Nachbarn ist mir sehr wichtig und ich habe auch bei diesem Besuch wieder viel von unseren polnischen Freundinnen und Freunden gelernt.

Unsere kommunale Partnerschaft lebt durch den gegenseitigen Austausch auf allen Ebenen und wird durch diesen Besuch einen weiteren Schub bekommenÔÇť, sagt Landrat Christian Engelhardt.