NEWS

Unbekannter baut in Viernheim Unfall mit gestohlenem Auto und fl√ľchtet

VIERNHEIM. - Am Dienstag, 20. Juni, hat ein Fahrzeugdieb mit einem zuvor gestohlenen Auto einen Verkehrsunfall verursacht.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen lieferte ein 49-jähriger Paketbote gegen 17.30 Uhr mit einem Kleintransporter ein Paket in der Viernheimer Rathausstraße aus.

F√ľr einen kurzen Moment stieg er aus dem Ford Transit aus und begab sich zur Anschrift des Empf√§ngers. Zu diesem Zeitpunkt machte sich ein Unbekannter die Abwesenheit des Boten zu Nutze und stieg in das unverschlossene, mit laufendem Motor stehende Fahrzeug ein und fuhr davon.

Kurze Zeit später kontaktierte eine 84-jährige Besitzerin eines blauen Audi die Polizei und meldete einen Schaden an ihrem Fahrzeug, das in der Rathausstraße abgestellt war. Im Verlauf der weiteren
Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Autodieb mutma√ülich f√ľr den Schaden verantwortlich ist.

Das gestohlene Fahrzeug konnte gegen 17.50 Uhr im Bereich der Stra√üe 'Am Sandh√∂fer Weg' festgestellt werden. Da das Auto verschlossen aufgefunden wurde, wird davon ausgegangen, dass sich der T√§ter noch im Besitz der Schl√ľssel befindet.

Zeugen konnten ihn bei seiner Flucht beobachten. Er soll 1,85 Meter groß gewesen sein, eine schwarze Brille getragen und einen dunklen Vollbart haben. Bei der Tat war er mit einer schwarzen Basecap, dunkelblauen Hose und einem weißen sowie schwarzen Schuh bekleidet.

Au√üerdem trug er einen schwarzen Rucksack. Besonders auff√§llig w√§re laut Zeugenangaben seine auff√§llige Gangart gewesen. Eine sofort durchgef√ľhrte Nahbereichsfahndung nach dem Unbekannten verlief ohne Erfolg.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, welche die Tat möglicherweise beobachtet haben oder weitere Hinweise zu dem Täter geben können. Sie werden gebeten, sich mit der zuständigen Kripo (K 21/22) in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 in Verbindung zu setzen.