NEWS

Weiterbildung: Erste Hilfe Ausbildung f├╝r Ehrenamtliche am 6. Mai

BENSHEIM. - Im Notfall richtig und gezielt helfen zu k├Ânnen, ist ein gutes Gef├╝hl. Im Rahmen des Kurses ÔÇ×Erste Hilfe Ausbildung f├╝r EhrenamtlicheÔÇť gibt das DRK Bergstra├če e. V. deshalb am 6. Mai von 8 bis 16 Uhr lebensrettende Sofortma├čnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung sowie zahlreiche praktische ├ťbungsm├Âglichkeiten an die Hand.

Die Kursteilnehmenden erfahren, wie sie bei Unf├Ąllen richtig handeln ÔÇô angefangen vom Absichern der Umfallstelle, ├╝ber den Eigenschutz bis hin zum Einleiten sinnvoller Erste-Hilfe-Ma├čnahmen.

Wie sieht eine sterile Wundversorgung aus und wie muss mit speziellen Verletzungen ÔÇô beispielsweise Verbrennungen, Hitze-/K├Ąltesch├Ąden, Ver├Ątzungen und Vergiftungen ÔÇô umgegangen werden?

Der Kurs gibt darauf eine Antwort und vermittelt Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf. Zielgruppe sind insbesondere Vereinsmitglieder, ├ťbungsleiterinnen und -leiter sowie Trainerinnen und Trainer.

F├╝r Informationen und eine Anmeldung zum Seminar steht Petra Rettig (Stadtkultur Bensheim) zur Verf├╝gung: Tel. 06251 58263-76, Mail: stadtkultur(at)bensheim.de Veranstaltungsort: DRK Bensheim, Rheinstra├če 6. Das Seminar findet im Rahmen ÔÇ×Weiterbildung im EhrenamtÔÇť statt.

Um die ehrenamtlich Engagierten in Vereinen und Institutionen zu unterst├╝tzen und sie f├╝r ihre Aufgaben und neuen Herausforderungen zu qualifizieren, stellt seit bereits 15 Jahren ein Verbund von neun St├Ądten und Gemeinden ÔÇô darunter Bensheim, B├╝rstadt, Einhausen, Gro├č-Rohrheim, Heppenheim, Lampertheim, Lorsch, Rimbach und Viernheim ÔÇô ein vielf├Ąltiges Programm auf die Beine. Das kostenlose Angebot wird vom Land Hessen unter dem Motto #deinehrenamt gef├Ârdert.