NEWS

Aus dem Wachbuch der BergstrĂ€ĂŸer Polizei

Ein alkoholisierter PKW-Fahrer, teilweise deutlich zu flotte Fahrer, ein entwendeter Motorroller, diverse EinbrĂŒche in WohnhĂ€user, ein gestohleness Edelsstahlseil einer Sommerrodelbahn, gestohlene RasenmĂ€her und Werkzeuge sowie ein unfallflĂŒchtiger Fahrer beschĂ€ftigten die BergstrĂ€ĂŸer Polizei an den Ostertagen

In Heppenheim alkoholisiert am Steuer: Streife nimmt 42-JÀhrigen vorlÀufig fest

Ein 42 Jahre alter Mann muss nach einer Verkehrskontrolle am Freitagabend, 07. April, mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Gegen 23.25 Uhr stoppte eine Streife der Polizeistation Heppenheim das Fahrzeug des Mannes auf der Bundesstraße 460, weil er in Schlangenlinien unterwegs war.

Bei der ÜberprĂŒfung des Fahrers fiel den PolizeikrĂ€ften Alkoholgeruch auf, der aus dem Innenraum drang. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von rund 2,5 Promille an. Der 42-JĂ€hrige wurde daraufhin vorlĂ€ufig festgenommen und musste eine Blutentnahme ĂŒber sich ergehen lassen.

Geschwindigkeitskontrolle in der Lorscher Straße in Heppenheim

Am Samstagabend, 08. April, in der Zeit von 21.30 Uhr bis 22.30, wurde durch Beamte der Polizeistationen Heppenheim und Bensheim sowie der Polizeiautobahnstation SĂŒdhessen in der Lorscher Straße in Heppenheim eine Geschwindigkeitsmessung durchgefĂŒhrt.

Dort betrĂ€gt die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit 60 km/h. Insgesamt ĂŒberschritten 12 FahrzeugfĂŒhrer die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit. UnrĂŒhmlicher Spitzenreiter war ein Autofahrer mit einer Geschwindigkeit von 113 Stundenkilometern.

Ihn erwartet nun in absehbarer Zeit ein Bußgeld von 480 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Motorroller vor Haus in BĂŒrstadt entwendet

Rollerdiebe haben in der Zeit Nacht zum Dienstag, 11. April, gegen 2.30 Uhr, ihr Unwesen in der BĂŒrstĂ€dter Römerstraße getrieben.

Vor einem Haus entwendete ein Krimineller dort einen schwarzen AGM-Roller. Zum Zeitpunkt der Tat war an dem Motorroller das Kennzeichen 675 CJC angebracht.

Das Kommissariat 42 in Lampertheim ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und nimmt unter der Rufnummer 06206/9440-0 sachdienliche Hinweise von Zeugen zu dem TĂ€ter oder dem Verbleib des motorisierten Zweirads entgegen.

Zeugen gesucht nach Einbruch in Lampertheimer Mehrfamilienhaus

Nach derzeitigem Kenntnisstand brachen zwischen Samstag, 01., und Samstag, 08. April, Unbekannte in ein Haus in der „Zweite Neugasse“ in Lampertheim ein.

Gewaltsam gelangten die ungebetenen GĂ€ste anschließend in die WohnrĂ€ume und durchwĂŒhlten mehrere SchrĂ€nke. Aktuellen Ermittlungen zufolge fielen ihnen hierbei Kopfhörer und eine Armbanduhr in die HĂ€nde.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei (K 21/22) in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 entgegen.

Einbruch in Wattenheimer Einfamilienhaus: Kripo ermittelt

In der Nacht zum Sonntag (09.04.) wurde durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Schulstraße im Bibliser Ortsteil Wattenheim eingebrochen. Was genau die ungebetenen Besucher bei der Tat entwendeten, mĂŒssen nun die polizeilichen Ermittlungen zeigen.

Wer in diesem Zusammenhang verdÀchtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich unter der Rufnummer 06252/7060 an das Kriminalkommissariat 21/22 in Heppenheim zu wenden.

Edelstahlseil von Sommerrodelbahn in Kreidach gestohlen: Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen dem 1. und 11. April geriet ein offen im Bereich des unteren Parkplatzes gelagertes Ersatz-Edelstahlseil zum Transport der Sommerrodelbahn auf der Kreidacher Höhe ins Visier von Kriminellen.

Die Unbekannten dĂŒrften das Seil mit einem geeigneten Fahrzeug abtransportiert haben. Der Schaden belĂ€uft sich nach ersten SchĂ€tzungen auf rund 4.000 Euro.

Wer in diesem Zusammenhang verdÀchtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Kommissariat 41 in Wald-Michelbach unter der Telefonnummer 06207(9405-0 zu melden.

Mehrere RasenmÀher von Lampertheimer FirmengelÀnde gestohlen

FĂŒnf RasenmĂ€her und ein BalkenmĂ€her gerieten in der Zeit zwischen Donnerstagabend, 06., und Montagmittag, 10. April, ins Visier von Kriminellen.

Die TĂ€ter verschafften sich zunĂ€chst durch einen Zaun Zugang auf die AusstellungsflĂ€che einer Baumaschinen-Firma in der Lampertheimer Chemiestraße und transportierten die GerĂ€te anschließend ab. Der Schaden belĂ€uft sich nach ersten SchĂ€tzungen auf etwa 2.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zur Tat erbittet das Kommissariat 21/22 der Heppenheimer Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06252/7060.

Werkzeuge aus Baustellencontainer in Winterkasten entwendet

Zwischen Donnerstagnachmittag, 06., und Dienstagmorgen, 11. April, verschafften sich Diebe Zutritt zu einer Straßenbaustelle im Schleichweg des Lindenfelser Stadtteils Winterkasten.

Die TĂ€ter hebelten dort einen Container auf und entwendeten verschiedene Werkzeuge, wie eine Trennmaschine und eine Verdichtungsramme. Der Schaden belĂ€uft sich auf rund 2.000 Euro. Die Kriminellen flĂŒchteten unerkannt vom Tatort.

Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich bei dem Kommissariat 41 in Bensheim unter der Telefonnummer 06251/8468-0 zu melden.

Zeugen nach Unfallflucht in Birkenau gesucht

In der Hornbacher Straße in Birkenau kam es am GrĂŒndonnerstag, 06. April, zwischen 08:30 Uhr und 19 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht.

BeschĂ€digt wurde ein roter Dacia Sandero, welcher dort ordnungsgemĂ€ĂŸ am Fahrbahnrand geparkt war. Der Sachschaden betrĂ€gt mindestens 1.000 Euro.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher machen können, sich bei der Polizeistation Heppenheim unter der Rufnummer 06252 - 7060 zu melden.